Buchempfehlung: (M)ein gesunder Weg aus dem Lipödem (Anzeige)
Bitte unterstützt meine Öffentlichkeitsarbeit zu LIPÖDEM mit einer kleinen Spende: Lipödem ist eine Stoffwechselstörung in den Mitochondrien IN den Zellen einer Frau! so meine Ergebnisse nach 6 Jahren zeitaufwendigen Recherchen

Zusammenhänge rund um Lipödem

Lipödem – eine weit verbreitete aber weitgehend unbekannte Volkskrankheit bei Mädchen ab der Pubertät und Frauen

Die dynamisch generierte Grafik zeigt die Assoziative zum Begriff Lipödem, dies sind die Inbound- und Outbound-Links in Wikipedia.

Bitte informieren Sie sich auch zu
1. Darmsanierungen
2. orthomolekularer Medizin
3. Mitochondrien-/Cellsymbiosistherapie
Einige Fachärzte mit Zusatzausbildung zur Mitochondrienmedizin geben an, dass Lipödem eine sog. Mitochondriopathie (Erkrankung der Zellorganellen) ist und deswegen NICHT mit Fettabsaugung geheilt werden kann.
4. Lebensmittelallergenen und Ernährung bei Lipödem

Bitte lassen Sie sich fachärztlich behandeln, wir empfehlen ausdrücklich: Keine Selbstmedikation!

Zusammenhänge rund um Lipödem
Die Grafik zeigt deutlich, dass sehr viele Themengebiete und Behandlungsmethoden fehlen! Auch Zusammenhänge zwischen Lipödem und Mitochondriopathien werden nicht dargestellt. Es fehlen umfangreiche wissenschaftliche Langzeitstudien zum Lipödem bei Mädchen ab der Pubertät und Frauen.

Hinweis: Die Grafik erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit, sondern zeigt lediglich interessante Verbindungen zwischen den Begriffen durch Linkhäufigkeiten.

Verwendete Begriffe:

Progredienz = fortschreitend
Prädisposition = Veranlagung für eine bestimmte Erkrankung
Klimakterium = Wechseljahre


 
mit freundlicher Genehmigung von eyePlorer GmbH, medx.net

Print Friendly, PDF & Email