Buchempfehlung: (M)ein gesunder Weg aus dem Lipödem (Anzeige)
Bitte unterstützt meine Öffentlichkeitsarbeit zu LIPÖDEM mit einer kleinen Spende: Lipödem ist eine Stoffwechselstörung in den Mitochondrien IN den Zellen einer Frau! so meine Ergebnisse nach 6 Jahren zeitaufwendigen Recherchen

Lipödem und der Epstein Barr Virus (EBV)

Lipödem bei Frauen

“Mrs. Lipedema” (links)

Es werden in der Lipödem-Forschung Zusammenhänge diskutiert zwischen der Lymphgefäßerkrankung mit Fettstauung LIPÖDEM und dem Epstein Barr Virus (EBV). Bitte lassen Sie sich fachärztlich beraten.

In Kürze mehr.

Buchempfehlungen zu EBV
Das unterschätzte Epstein Barr Virus: Was tun bei einer chronischen EBV-Infektion?
6. Juni 2018
von Sigrid Nesterenko (Autorin)
von ersa Verlag
Anzeige

Hinweis der Redaktion: dieses Buch zu EBV ist ein sehr verständlich geschriebener Patientenratgeber von einer Betroffenen, die sehr intensiv nach diesem Herpes-Virus recherchiert hatte.

Pflanzliche Virenkiller. Immunstärkung und natürliche Heilmittel bei schweren und resistenten Virusinfektionen: Heilkräuter, die helfen, wenn konventionelle Virenmittel nicht mehr wirken.
2. Auflage. Gebundenes Buch – 2. April 2018
von Stephen Harrod Buhner (Autor)
Anzeige

Epstein Barr Virus bekämpfen: Praxisbuch für EBV Betroffene mit interessanten Informationen über Therapie und Umgang im Alltag
von Bernhard Bachler | 15. Juli 2019
Anzeige

Schluß mit EBV: Wie Sie den Epstein Barr Virus und das chronische Erschöpfungssyndrom Fatigue bekämpfen können
von Lea Julia | 27. Mai 2019
Anzeige


Bei Lipödem-Patientinnen könnte sich der Verdacht ergeben, dass eine Östrogendominanz infolge mangelhafter Progesteronbildung beim Lipödem vorliegt (bei genetischer Disposition?). Bitte klären Sie dies mit Ihrem Facharzt (Phlebologen oder Endokrinologen bzw. Frauenarzt), der folgende Hormone in Ihrem Körper messen kann:

1. Progesteron, das körpereigene Gestagen, das Gelbkörperhormon, Wikipedia-Beitrag zu Progesteron

2. Östradiol (E2), weiblich prägendes Hormon, Wikipedia-Beitrag zu Estradiol

3. follikelstimulierende Hormon (FSH, Follitropin), Wikipedia-Beitrag zu FSH

4. Cholecalciferol (Vitamin D3), Wikipedia-Beitrag zu Cholecalciferol

5. Testosteron, ein männlich prägendes Sexualhormon, Wikipedia-Beitrag zu Testosteron

6. DHEA (Dehydroepiandrosteron), Androgen, Wikipedia-Beitrag zu DHEA

7. Cortisol, das sog. Stresshormon

8. Serotonin (Neurotransmitter und Gewebshormon 5-Hydroxytryptamin (5-HT) oder Enteramin)
u.a.m.

Die Hormonwerte einer Lipödem-Patientin können durch Blutuntersuchung, aber auch durch Speichel (Saliva) ermittelt werden. Im Speichel sind die freien, aktiven Hormone vorhanden, die durch einen Speichelhormontest (SHT) messbar sind. Bestehen Sie auf einen Speicheltest, ein Blutserum-Test ist nicht immer aussagekräftig genug!

Die speziellen Hormonprofile für Frauen nach Dr. Rimkus messen z.B.

  • Estradiol [E2] Östradiol,
  • Progesteron [P4] und
  • Folikelstimulierendes Hormon [FSH basal], zusätzliche Parameter sind
  • Testosteron und
  • Cholecalciferol [25-(OH) D3 total] Vitamin D3.

Eine hormonelle Dysbalance kann eine der Hauptursachen von Fettansammlungen in den Problemzonen z.B. am Bauch, Hüfte und Gesäß sein.

Es gibt große Abweichungen zwischen den empfohlenen Referenzwerten bei Hormonen wie Progesteron zwischen Schulmedizinern und Rimkus-Therapeuten.

Dr. med. Volker Rimkus hat Empfehlungen für eine natürliche Behandlung von Wechseljahresbeschwerden für Frauen veröffentlicht (bio-identische Hormone). Bitte lassen Sie sich gerade bei Lipödem zum Progesteron-Wert von einem Endokrinologen (d.h. Hormon-Spezialisten) beraten, es gibt in Deutschland auch speziell ausgebildete Rimkus-Therapeuten siehe www.hormon-netzwerk.de.
Ihr Arzt kann einen genauen Hormonstatus mit Erfassung der weiblichen und männlichen Sexualhormone, jedoch auch der Schilddrüsenhormone, Hypophysen- und Nebennierenrindenhormone und des Zucker- und Fettstoffwechsels für Sie individuell erstellen, daraus ergeben sich Therapieoptionen, nämlich eine auf die Patientin zugeschnittene Einstellung der Hormone mit regelmäßiger Labor- und Verlaufskontrolle durch den Endokrinologen.

Einen weiteren Beitrag zum Thema Hormone finden Sie unter dem Stichwort Nebennieren-Schwäche (NN-S).

Meines Wissens fehlen umfangreiche wissenschaftliche Studien mit naturidentischen Hormonen bei Lipödem.


Leiden Sie unter ständigen LWS-Schmerzen (Lendenwirbelsäule) oder hartnäckigen ISG-Blockierungen (Blockaden der 2 Iliosakralgelenke)? Dann lassen Sie bitte von Ihrem Frauenarzt oder Endokrinologen, dem Hormonspezialisten Ihren Progesteronwert (und Östradiol-Wert gerade in den Wechseljahren) ermitteln, es sind Zusammenhänge bekannt, dass ein sehr niedriger Wert dieses weiblichen Hormons zu Muskelverspannungen und Rückenschmerzen oder ISG-Problemen führen kann, der Mensch ist nunmal ein sehr komplexes System, und Hormone haben einen massiven Einfluß auf unser Wohlbefinden. Bitte holen Sie sich eine Zweitmeinung durch einen RIMKUS-Hormonspezialisten ein, auch wenn schulmedizinisch die Progesteronwerte in Ordnung scheinen, Dr. med. Rimkus gibt einen weit höheren Progesteronwert als erstrebenswert bei Frauen an, gerade in den Wechseljahren kann ggfs. der Progesteronwert bei Frauen dramatisch absinken und zu weitreichenden körperlichen Symptomen führen.
Sind Ihre Hormonwerte entsprechend den RIMKUS-Vorgaben, und Sie haben weiterhin starke Muskelverspannungen? Ein Virus wie EBV (Ebstein Bar-Virus/ein Herpes-Virus oder die Lyme Borreliose) könnte die tiefere Ursache sein. Bitte lassen Sie sich fachärztlich untersuchen.

Anzeigen

Die-Rimkus-Methode: Eine natürliche Hormonersatztheraphie für die Frau [Broschiert]
Volker Rimkus (Autor)
Anzeige

Hormone – eine Übersicht: Physiologie, Pathophysiologie und klinische Aspekte aller wichtigen menschlichen Hormone [Broschiert]
M. Patti (Herausgeber), Matthias Patti (Autor)
Anzeige

Bioidentische Hormone: Alles, was Sie wissen müssen Das Standardwerk [Gebundene Ausgabe]
Jonathan Wright (Autor), Lane Lenard (Autor)
Anzeige

Natürliches Progesteron. Ein bemerkenswertes Hormon [Broschiert]
John R. Lee (Autor)
Anzeige

Natürliche Hormontherapie: Alles Wissenswerte über Hormone, die ihre Gesundheit nebenwirkungsfrei ins Gleichgewicht bringen können [Broschiert]
Anzeige

Die Hormonrevolution: Spektakuläre Behandlungserfolge bei Schilddrüsenstörungen, Migräne, Osteoporose, Wochenbettdepressionen, ADHS, … Wechseljahresbeschwerden, Diabetes u.v.a.m [Broschiert]
Anzeige

Das sanfte Gesundheitsbuch für Frauen: Prävention, Behandlung und Selbsthilfe – Traditionelle Chinesische Medizin – Homöopathie und Schüßler-Salze – Das Beste aus Ost und West [Gebundene Ausgabe]
Georg Kneißl (Autor)
Anzeige


Haftungsausschluß zu den Buchempfehlungen:
Alle Rechte der Texte liegen beim Autor bzw. bei den Autoren. Die Betreiberin dieses Informationsportals für Laien übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Heilverfahren und Therapien ergeben.

Infografik: Lymphgefäßsystem und hormonbildende Drüsen bei einer Frau

Lymphgefäßsystem und hormonbildende Drüsen bei einer Frau

Quelle Fettgewebe: https://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=1561

Print Friendly, PDF & Email