Bitte unterstützt meine Öffentlichkeitsarbeit zu LIPÖDEM mit einer kleinen Spende: Lipödem ist eine Stoffwechselstörung in den Mitochondrien IN den Zellen einer Frau! so meine Ergebnisse nach 6 Jahren zeitaufwendigen Recherchen und dem Fund der US-Gendatenbank

Kraftgerätetraining – funktionelles Training

Stoffwechsel-Tuning durch Bewegung!

Je nach körperlicher Verfassung ist ein regelmäßiges 2- bis 3 x wöchentliches Kraftgerätetraining unter Anleitung von erfahrenen TrainerInnen für Frauen mit Lipödem günstig in Verbindung mit 2 bis 3-maligem moderatem Cardiotraining unter Pulskontrolle (im Fettverbrennungsbereich), z.B. Walken 4,9 km pro Stunde.

Durch Sport kann der Stoffwechsel so verändert werden, dass er durch mehr Muskeln mehr Kalorien schon in Ruhe verbraucht. In jeder Muskelzelle befinden sich tausende Zellorganellen, die sogenannten Mitochondrien, die Kraftwerke unserer Zellen. Regelmäßiges funktionelles Training bewirkt, dass sich die Mitochondrien um bis zu 100 Prozent (!) vermehren und der Körper die Fettverbrennung steigert. Je mehr Muskelmasse eine Lipödem-Patientin hat, umso aktiver wird ihr Stoffwechsel und umso mehr Kalorien verbrennt ihr Körper.

Literaturempfehlungen (Einzeltitel):

Muskeltraining für Frauen: Über 200 Übungen für Fitness, Gesundheit und Attraktivität
Autor: Joan Pagano
Anzeige:

HIT-Fitness: HochIntensitätsTraining – maximaler Muskelaufbau in kürzester Zeit
Autor: Prof. Dr. Dr. Jürgen Gießing
Anzeige:

Preisangaben ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten.


Hinweis zu den Amazon Buchempfehlungen:
www.lipolymphoedem.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l., mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu www.amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können. Etwaige Werbekostenerstattungen durch Amazon oder zukünftige Einnahmen aus anderen Affiliate-Programmen werden unter der Steuernummer DE130560875 beim zuständigen Finanzamt München des Freistaates Bayern versteuert und dienen der Finanzierung der Weiterentwicklung des Informationsportals für Laien. Danke für Ihr Verständnis.

Haftungsausschluß zu den Buchempfehlungen:
Alle Rechte der Texte liegen beim Autor bzw. bei den Autoren. Die Betreiberin dieses Informationsportals für Laien übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Heilverfahren und Therapien ergeben.

Stand: 21. Juni 2015

Autorin: Dagmar Schmidt-Neuhaus, Teilnehmerin des 9-Tages-Seminars „Ernährungsumstellung für Bluthochdruckpatienten, Diabetiker, Übergewichtige und Gesundheitsbewusste“ (Dr. Uwe Lehrer, Lauterbad bei Freudenstadt, Schwarzwald 29.5.-7.6.2015)

Print Friendly