Bitte unterstützt meine Öffentlichkeitsarbeit zu LIPÖDEM mit einer kleinen Spende: Lipödem ist eine Stoffwechselstörung in den Mitochondrien IN den Zellen einer Frau! so meine Ergebnisse nach 6 Jahren zeitaufwendigen Recherchen und dem Fund der US-Gendatenbank

WHR, WHtR, BMI und ABSI (Body Shape Index)

Lipödem bei Frauen

„Mrs. Lipedema“ (links)

Vier gängige Messmethoden:

1. WHR

Das Idealgewicht kann auch über das „Taille zu Hüfte-Verhältnis“ (WHR = „Waist to Hip Ratio“) gemessen werden. Mit dem WHR wird versucht, neben dem reinen Gewicht auch die Verteilung des Körperfetts auf Taille und Hüfte zu ermitteln. Bei der sog. „Apfelform“ sitzt das Fett eher an der Taille, bei der sog. „Birnenform“ an der Hüfte.

Körperfettmessungen – Produktempfehlung:

FastBodyFit Körperfettmessgerät und Körper-Massband mit Software. NEUE stabile & modifizierte Premium-Ausführung zum Körperfett-anteil messen. Unkompliziert und mit Video.
Anzeige

2. WHtR

Das Taille-Größe-Verhältnis „Waist to Height Ratio“ (WHtR) soll auch die Abschätzung der Verteilung des Körperfetts ermöglichen.

3. BMI:

Es sollte beachtet werden, dass der Body Mass Index (BMI) nur eine erste grobe Einschätzung darstellt. Zur Feststellung des idealen Gewichtes ist es üblich, den BMI zu berechnen. Der BMI setzt das Körpergewicht zur Körpergröße ins Verhältnis.

Ist der BMI bei Patienten mit einem Lipödem, Lymphödem oder Lipolymphödem anwendbar?

Der BMI geht von einer gleichmäßigen Verteilung des Körperfettes aus. Dies ist jedoch gerade bei Lipödem-Patientinnen nicht der Fall, da sich die Fettanteile auf bestimmte Körperregionen – Beine, Arme, Gesäß konzentrieren. Der BMI sagt also nichts über die Verteilung des Körperfetts aus, insbesondere zu viel Bauchfett gilt als gesundheitliches Risiko. Insofern wäre es sinnvoller, den sog. WHR (Waist to Hip Ratio) zu verwenden, der von bestimmten Körperformen bei der Fettverteilung ausgeht.


Berechnung Body Mass Index (BMI)



in KG
in cm
in ganzen Jahren

(c) BMI-Rechner.net | BMI

Body Mass Index (BMI) 3D-Rechner

4. ABSI-Rechner (A Body Shape Index) vom Wissenschaftler Nir Krakauer:
Es sollen so Gesundheitsrisiken prognostiziert werden, indem er das besonders schädliche Bauchfett mit in die Berechnung einbezogen wird. Dieser Rechner sagt etwas aus über die Körperschema-Verteilung.

Print Friendly