Bitte unterstützt meine Öffentlichkeitsarbeit zu LIPÖDEM mit einer kleinen Spende: Lipödem ist eine Stoffwechselstörung in den Mitochondrien IN den Zellen einer Frau! so meine Ergebnisse nach 6 Jahren zeitaufwendigen Recherchen
Ein praktischer PatientenInnen-Ratgeber: Mitochondrien für Anfänger: Symptome und Therapie. Für ein Leben mit mehr Vitalität und Energie.
Taschenbuch

Orthomolekulare Medizin

Mitochondrium @ Mopic/fotolia.com #22891965

Mitochondrium @ Mopic/fotolia.com #22891965

Es geht hierbei um die optimale Versorgung des menschlichen Körpers mit Vitaminen, Antioxidantien, Mineralstoffe, Enzymen, Fett- und Aminosäuren, Spurenelementen u.a.m.

Der Biochemiker Dr. Linus Pauling prägte 1968 den Begriff orthomolekular. (griech.: orthos = gut, richtig)

Viele Krankheiten haben einen gemeinsamen Nenner: die Mitochondrien. Der Mensch hat geschätzte 10 bis 50 Billionen Körperzellen, und grobgeschätzt ca. weit mehr als 45 Billiarden wenn nicht über 60 Billiarden, d.h. weit mehr als ca. 45.000.000.000.000.000 bis weit über 60.000.000.000.000.000 Mitochondrien!

Bitte lassen Sie sich fachärztlich untersuchen und behandeln (wie hoch ist Ihr Vitamin D-, Serotonin- und Vitamin B12-Spiegel? Haben Sie Nitrostress?).

Ein Vitamin B12-Mangel im Körper lässt sich z.B. deutlich mit dem Test der Methyl-Malonsäure-Konzentration (MMS) im Blut oder Urin messen (MMS-Bestimmungstest)! Diesen Vitamin B12-Urin-Schnelltest können Sie unkompliziert zu Hause durchführen mit einer laborchemischen Analyse Ihres Urins inklusive wissenschaftlicher Auswertung, ein erhöhter MMS-Wert im Urin ist ein Indikator für einen Vitamin B12-Mangel:
Anzeige

Bei diesem Test ist eine Erstattung durch die Krankenkasse nicht immer gewährleistet, bitte fragen Sie vorher Ihre Krankenkasse zur Kostenübernahme, ggfs. sind die einmaligen Kosten von der Patientin selbst zu zahlen. Mit den Ergebnissen dieses Tests können Sie dann Ihren Facharzt mit Kenntnissen der orthomolekularen Medizin/Mitochondrienmedizin aufsuchen und sich umfangreich beraten lassen (wir warnen hiermit ausdrücklich vor einer Vitalstoff-Selbstmedikation! die Analyse Ihrer Vitalstoffsituation gehört nur in die Hände von fachkundigen Ärzten!), die Einnahme von fachärztlich verordneten Nahrungsergänzungsmitteln zum Ausgleich der verlustierten Vitalstoffe bei Lipödem-Patientinnen sollte in keinem Fall Ersatz für eine ausgewogene und vollwertige Ernährung sein!

Bitte lassen Sie sich fachärztlich beraten zu den Gegenanzeigen (Kontraindikationen) bei der Anwendung von Mikronährstoffen, beachten Sie deren Risiken (Nebenwirkungen, Überdosierungen, Wechselwirkungen mit anderen Präparaten). Jeder Mensch ist nun mal individuell.
Anzeige

Bitte informieren Sie sich zum MMS-Referenzwert, viele wissenschaftliche Studien stufen ein Vitamin B12-Level zwischen 200 und 350 pg/mL noch als normal ein, während die Buchautorin Sally M. Pacholok (Could it be B12?: An Epidemic of Misdiagnoses)Sally M. Pacholok (Could it be B12?: An Epidemic of Misdiagnoses)bereits bei einem B12 Spiegel unter 450 pg/mL von einer Unterversorgung ausgeht! (pg/mL = Pikogramm pro Milliliter, engl. Picogram per milliliter [pg/ml])
Fachärzte im Bereich der orthomolekularen Medizin empfehlen im ersten Schritt die Blutwerte zu kontrollieren (Homocystein, Serum-B12, Methyl-Malonsäure u.a.m.).

ein weiterer Urin-Test ermittelt Nitrostress im Körper:
Anzeige

Mitochondrientherapie

Buchcover/Anzeige: „Mitochondrientherapie – die Alternative“

Wir empfehlen hierzu folgenden aktuellen Patientenratgeber zur Regenerativen Mitochondrien-Medizin bei Stoffwechselproblemen vom führenden Experten zum Thema Mitrochondrienmedizin: Doz. Dr. sc. med. Bodo Kuklinski (Facharzt für Innere Medizin und Umweltmedizin) und Dr. Anja Schemionek, erschienen am 15. April 2014 im Aurum Verlag (bitte lassen Sie sich fachärztlich behandeln, z.B. von einem Facharzt mit Zusatzausbildung in orthomolekularer Medizin und Kenntnissen von Lymphgefäßerkrankungen, wir empfehlen ausdrücklich: Keine Selbstmedikation!):
Anzeige

Dr. sc. med. Kuklinski empfielt übrigens in seinem o.g. Buch zur Mitochondrienmedizin die Logi-Methode und die Steinzeiternährung (Paleo), neben moderater Bewegung bei Stoffwechselstörungen.

Literaturempfehlungen zur Orthomolekularen Medizin:

Essen – Trinken – Lebensstil – Warum Orthomolekulare Medizin?: Ein rationales Konzept bei veränderten Lebens – und Umweltbedingungen
Gabriele Baier-Jagodzinski (Autorin)
Anzeige

Gesund durch Nahrungsergänzungsmittel: Orthomolekulare Medizin: So wirkt die orthomolekulare Medizin
Paul Mohr (Autor)
Anzeige

Praxis der Orthomolekularen Medizin. Physiologische Grundlagen. Therapie mit Mikro-Nährstoffen
Irmgard Niestroj (Autorin)
Anzeige

Leitfaden Mikronährstoffe: Orthomolekulare Prävention und Therapie
Edmund Schmidt (Autor)
Anzeige

Anzeigen

Orthomolekulare Medizin: Ein Leitfaden für Apotheker und Ärzte [Gebundene Ausgabe]
Uwe Gröber (Autor)
Anzeige

QuickStart Nährstofftherapie [Broschiert]
Volker Schmiedel (Autor)
Anzeige

Anzeigen

Vor einer Selbstmedikation mit Vitallstoffen/Nährstoffpräparaten wird abgeraten, bitte lassen Sie sich von einem Facharzt mit Kenntnissen der Orthomolekularen Medizin beraten und behandeln.


Hinweis zu den Amazon Buchempfehlungen:
http://www.lipolymphoedem.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l., mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu www.amazon.de Werbekostenerstattungen verdient werden können. Etwaige Werbekostenerstattungen durch Amazon oder zukünftige Einnahmen aus anderen Affiliate-Programmen werden unter der Steuernummer DE130560875 beim zuständigen Finanzamt München des Freistaates Bayern versteuert und dienen der Finanzierung der Weiterentwicklung des Informationsportals für Laien. Danke für Ihr Verständnis.

Haftungsausschluß zu den Buchempfehlungen:
Alle Rechte der Texte liegen beim Autor bzw. bei den Autoren. Die Betreiberin dieses Informationsportals für Laien übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Heilverfahren und Therapien ergeben.

Print Friendly, PDF & Email