Bitte unterstützt meine Öffentlichkeitsarbeit zu LIPÖDEM mit einer kleinen Spende: Lipödem ist eine Stoffwechselstörung in den Mitochondrien IN den Zellen einer Frau! so meine Ergebnisse nach 6 Jahren zeitaufwendigen Recherchen und dem Fund der US-Gendatenbank

Stoffwechselmessungen

Lipödem bei Frauen

„Mrs. Lipedema“ (links)

Eine Stoffwechselanalyse macht Ihren individuellen Stoffwechsel sichtbar, über Ihre Atemluft (Spiroergometrie) kann gemessen werden, bei welcher Belastung Ihr Körper mehr Kohlenhydrate oder Fett verbrennt.

Ein persönliches Stoffwechselprofil in Ruhe gibt Auskunft über folgende Werte: Sauerstoffaufnahmefähigkeit der Zellen, anteilige Zucker- und Fettverbrennung, Kalorien-/ Energiebedarf, Abnehmblockaden und Effektivität Ihres Stoffwechsels.

Kennen Sie Ihr Ruhestoffwechselprofil? dies entscheidet u.a. über Ihren Erfolg bei der Gewichtsreduktion!

Einen Einfluß auf Ihr Körpergewicht hat auch Ihr persönlicher Stoffwechseltyp.

Nach über 5 Jahren Recherchen zur weitgehend unbekannten Volkskrankheit LIPÖDEM, eine Mitochondriopathie, empfehle ich persönlich einer Lipödem-Patientin mindestens folgende Werte über den betreuenden Arzt ermitteln zu lassen: Blut- und Stuhluntersuchungen, und auch Urin:
1. ATP-Wert (Stoffwechselleistung?)
2. CrP-Wert (Entzündungen?)
3. Homa-Index (Insulin, Glukose: liegt eine Insulinresistenz vor?)
4. Zonulin (Quantifizierung der Darmpermeabilität: Leaky Gut-Syndrom: undichte Darmscheimhaut?)
5. Alpha-1-Antitrypsin, auch α1-Antitrypsin (AAT), oder α1-Protease-Inhibitor (α1PI) (Entzündungen?)
6. M2-Pyruvatkinase (auch: Tumor M2-PK, M2-PK, PKM2: Darmentzündungen/Leaky Gut?)
7. Vitamin B12 über den MMS-Test (Methylmalonsäure im Urin: Vitamin B12-Mangel?)
8. Vitamin D-Spiegel (Vitamin D-Mangel?)
9. Hormonstatus (PCO-Syndrom – Androgenüberschuss?)
u.w., bitte lassen Sie sich hierzu fachärztlich beraten!

Buchempfehlung zu den einzelnen Laborwerten:
Laborwerte verstehen. Kompakt-Ratgeber: Blut-, Urin- und Stuhlanalysen – Normalwerte im Überblick – Fachbegriffe und wichtige Abkürzungen
Autorin: Maria Lohmann
Anzeige

Aktuelle Literaturempfehlung zur regenerativen Mitochondrienmedizin:

Voll fertig! Bin ich nur müde oder schon krank?: Mehr Energie und Gesundheit dank neuer Erkenntnisse aus der Mitochondrien-Medizin
Broschiert – 18. April 2016 (Neuerscheinung!)
Autoren: Dr. med. Klaus Erpenbach, Heike Schröder, Dr. Bodo Kuklinski
Anzeige


Literaturempfehlungen zur Spiroergometrie:

Anzeigen

Literaturempfehlungen zur Leistungsdiagnostik (Einzeltitel):

Anzeige

Anzeige

Metabolic Typing: Essen, was mein Körper braucht. Mit Fragebogen zum Bestimmen des eigenen Stoffwechseltyps
William L Wolcott
Anzeige


Haftungsausschluß zu den Buchempfehlungen:
Alle Rechte der Texte liegen beim Autor bzw. bei den Autoren. Die Betreiberin dieses Informationsportals für Laien übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Heilverfahren und Therapien ergeben.

Print Friendly