Bitte unterstützt meine Öffentlichkeitsarbeit zu LIPÖDEM mit einer kleinen Spende: Lipödem ist eine Stoffwechselstörung in den Mitochondrien IN den Zellen einer Frau! so meine Ergebnisse nach 6 Jahren zeitaufwendigen Recherchen
Ein praktischer PatientenInnen-Ratgeber: Mitochondrien für Anfänger: Symptome und Therapie. Für ein Leben mit mehr Vitalität und Energie.
Taschenbuch

Stoffwechselstörungen – Enzymmangel?

Es gibt mehrere Gründe für Enzymmangel im Körper:

genetische, also angeborene Mängel dieser für den Stoffwechsel wirklich wichtigen Katalysatoren (primäre Enzymmängel, Gendefekt) und

erworbene Enzymmängel, durch Fehlernährung, Entzündungen, Giftbelastungen, Darmerkrankungen u.v.m.

Im menschlichen Körper sind grob geschätzt fast ca. 25.000 Enzyme und Coenzyme vorhanden, davon sind ca. 6.500 (!) erst erforscht, diese verschiedenen Enzyme erfüllen vielfältigste Aufgaben: wie
Nahrungsspaltung und -verdauung,
Abfallstoffe entgiften,
das Blut reinigen u.a.m.

Details zu Enzymen finden Sie hier bei Wikipedia.

Eine Datenbank zu den Enzymen finden Sie hier: Enzyme nomenclature database

in alphabetischer Reihenfolge der sechs Enzym-Klassen:

Hydrolasen EC 3 https://de.wikipedia.org/wiki/Hydrolase
Isomerasen EC 5 https://de.wikipedia.org/wiki/Isomerasen
Ligasen EC 6 https://de.wikipedia.org/wiki/Ligase
Lyasen EC 4 https://de.wikipedia.org/wiki/Lyasen
Oxidoreduktasen EC 1 https://de.wikipedia.org/wiki/Oxidoreduktasen
Transferasen EC 2 https://de.wikipedia.org/wiki/Transferase

Bei medizinischen Laboruntersuchungen werden z.B. folgende Enzyme analysiert:
in Kürze mehr.

Wenn Sie unter Symptomen wie z.B. ständige Blähungen oder Bauchschmerzen leiden, fragen Sie bitte Ihren Facharzt nach einer Analyse zu Ihren wichtigsten Enzymen (früher nannte man sie Fermente).

Literaturempfehlungen:

Die ganze Welt der Vitamine, Mineralstoffe & Enzyme
inkl. Rezepte
176 Seiten
Gebundene Ausgabe – 3. März 2015
Anzeige

Enzyme. Die Bausteine des Lebens, wie sie wirken, helfen und heilen
Autor: Wilhelm Glenk
Anzeige

Lang leben ohne Krankheit: Diät und Gesundheitstipps vom Entdecker des Enzym-Faktors
Autor: Dr. Hiromi Shinya
Anzeige

Jung und gesund durch ein vitales Immunsystem: Wie Sie die entscheidenden Enzyme und Bio-Faktoren Ihres Körpers stärken
Autor: Hiromi Shinya
Anzeige

Quelle des Lebens: Enzyme: Wie sie wirken und helfen
Autor: W. Miller
Anzeige

Lebensaktive Enzyme: Das Power-Prinzip der Gesundheit (Fit fürs Leben Verlag in der Natura Viva Verlags GmbH)
Autor: Wolfgang Spiller
Anzeige

Sauerstoffmangelsyndrom: Eine Aufgabe für Enzym-Hefezellen
Autor: Robert A. Buist
Anzeige

Mitochondrientherapie

Buchcover/Anzeige: Mitochondrientherapie

Wir empfehlen folgendes aktuelles Fachbuch zur Regenerativen Mitochondrien-Medizin bei Stoffwechselproblemen vom führenden Experten zum Thema Mitrochondrienmedizin: Doz. Dr. sc. med. Bodo Kuklinski (Facharzt für Innere Medizin und Umweltmedizin) und Dr. Anja Schemionek, erschienen am 15. April 2014 im Aurum Verlag (bitte lassen Sie sich fachärztlich behandeln, z.B. von einem Facharzt mit Zusatzausbildung in orthomolekularer Medizin und Kenntnissen von Lymphgefäßerkrankungen, wir empfehlen ausdrücklich: Keine Selbstmedikation!):
Anzeige

Dr. sc. med. Kuklinski empfiehlt übrigens in seinem o.g. Buch zur Mitochondrienmedizin die Logi-Methode und die Steinzeiternährung (Paleo), neben moderater Bewegung.


Anzeigen

Literaturempfehlungen zu Laborwerten (Einzeltitel):

Mein Blut sagt mir … Labor ganzheitlich
Broschiert – 16. Januar 2015
von Lothar Ursinus (Autor)
Anzeige:

Laborwerte verstehen. Kompakt-Ratgeber: Blut-, Urin- und Stuhlanalysen – Normalwerte im Überblick – Fachbegriffe und wichtige Abkürzungen
Autorin: Maria Lohmann
Anzeige:

Meine Laborwerte [Broschiert] 2. Auflage
Dr. Claudia-Viktoria Schwörer (Autor)
Anzeige:

Laborwerte (Große GU Kompasse) [Taschenbuch]
Nicole Schaenzler (Autor), Wilfried P. Bieger Dr. med. (Autor)
Anzeige


Haftungsausschluß zu den Buchempfehlungen:
Alle Rechte der Texte liegen beim Autor bzw. bei den Autoren. Die Betreiberin dieses Informationsportals für Laien übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Heilverfahren und Therapien ergeben.

Print Friendly, PDF & Email