Bitte unterstützt meine Öffentlichkeitsarbeit zu LIPÖDEM mit einer kleinen Spende: Lipödem ist eine Stoffwechselstörung in den Mitochondrien IN den Zellen einer Frau! so meine Ergebnisse nach 6 Jahren zeitaufwendigen Recherchen und dem Fund der US-Gendatenbank

Lipödem – eine verborgene Entzündung? sog. „Silent Inflammation“?

Liegt bei LIPÖDEM eine chronische (subklinische) Entzündung vor? Dies muss m.E. dringend umfangreich wissenschaftlich mit einer großen Patientinnenzahl untersucht werden.

Was ist eine sog. „Silent Inflammation“?

„die Entzündung selbst ist Ursache von Krankheitssymptomen z.B. als Folge von meist multiplen Immunreaktionen auf apathogene Reize (Allergene, Autoantigene, Schadstoffe, Metalle, persistierende Erreger) bei gestörter Kompensationsfähigkeit des Organismus und reduzierter Immuntoleranz“

Chronische Entzündungen verlaufen oft lange unbemerkt!

Warum aber verlieren PatientInnen die Immuntoleranz? Triggerfaktoren:

  • Bakterien
  • Viren
  • Pilze
  • Biozide
  • Metalle
  • Titan
  • Mercaptane/Thioether z.B. auf marktoten Zähnen
  • Wurzelfüllmaterial
  • Industriegifte
  • Kunststoffe
  • Weichmacher
  • Lösungsmittel
  • Psychischer Stress
  • Nahrungsmittel (zusätze)
  • u.a.m.

(Quellen: Institut für Medizinische Diagnostik Berlin-Potsdam MVZ GbR, Dr. Volker von Baehr,
Auflistung modifiziert von Dr. Volker von Baehr nach Pall, Dr. (PhD) ML.: Explaining ‚Unexplained Illnesses“)

Wie kann man diesen möglichen Entzündungsstoffwechsel bei LIPÖDEM messen?
Stichworte: Nitrosativer Stress/NO*/ONOO-, Oxidativer Stress, Mitochondriopathie

Blutuntersuchungen:
crP-Wert i.S. (im Serum): ggfs. erhöht
Nitrotyrosin: ggfs. erhöht
TNF-a: ggfs. erhöht
IFN-g (IP-10): ggfs. erhöht
Histamin: ggfs. erhöht
MDA-LDL: ggfs. erhöht

aber ATP intrazellulär: ggfs. erniedrigt (Hinweis auf eine gestörte Mitochondrienfunktion! Energiemangel IN den Zellen/insbesondere Fettzellen bei LIPÖDEM?)

IL-1b (Interleukin I) wird u.a. vom inflammatorischen Fettgewebe produziert.

Wo kann die Entzündung im Körper sein?

  • im Darm,
  • im Bewegungsapparat,
  • Unterhautentzündungen im Fettgewebe / viszerales Fett (Bauchfett),
  • in wurzelbehandelten toten Zähnen,
  • u.a.m.

Wo sind weitere Triggerfaktoren: z.B. auf der Zahnbürste mit pathogenen Keimen (deswegen regelmäßig wechseln!)

Lassen Sie sich bitte von Ihrem Facharzt auf eine permanente systemische Inflammation also Entzündung, die Ihren gesamten Organismus betrifft, hin untersuchen.

Aktuelle Literaturempfehlungen zur „Silent Inflammation“ – die verborgenen Entzündungen:

Silent Inflammation – Die Gefahr der verborgenen Entzündungen: Ursachen – Prävention – Eindämmung
Taschenbuch – 22. November 2016
von Anja Bettina Irmler (Autor), Wolz Georg (Autor)
von Eubiotika Verlag
Anzeige:

Entzündungen Die heimlichen Killer
Gebundene Ausgabe – 28. September 2015
von Prof. Dr. Michaela Döll (Autor)
Anzeige:

Empfehlungen zur Ernährung, wie Sie als Lipödem-Patientin Entzündungen durch Ernährungsumstellungen reduzieren könnten, finden Sie in u.g. Anti-Entzündungs-Diät-Ratgebern:

Heimliche Entzündungen: Mit der richtigen Ernährung sanft vorbeugen und lindern (Buch im Großformat, Entzündungshemmer, Ernährung bei Entzündungen)
Taschenbuch – 31. Oktober 2016
von Silvia Bürkle (Autor)
Anzeige:

Entzündungshemmende Ernährung: zur Vorbeugung, Linderung oder Heilung vieler zivilisationsbedingter Krankheiten unserer Zeit
Taschenbuch – 3. März 2016
von Jürgen Schäfer (Autor)
Anzeige:

Die Anti-Entzündungs-Diät: In 28 Tagen Entzündungen eindämmen, das Immunsystem stärken und fit werden
Taschenbuch – 20. März 2017
von Martin Kreutzer (Autor), Anne Larsen (Autor)
Anzeige:

Autoimmun-Ernährung: Entzündliche Prozesse im Körper dauerhaft stoppen
Broschiert – 15. Mai 2017
von Claudia Lenz (Autor)
Anzeige:

Das Autoimmun-Kochbuch: Leckere Rezepte nach dem Autoimmun-Protokoll
Taschenbuch – 14. Februar 2017
von Angie Alt (Autor), Birgit Irgang (Übersetzerin) (Autor)
Anzeige:

Zu Adipositas wird intensiv geforscht, zu Lipödem leider nicht: es fehlen Forschungsgelder und Fördermittel, da wohl kein Medikament gegen Lipödem entwickelt werden kann, liegt diese weitverbreitete Volkskrankheit nicht im Interesse der Pharmaindustrie?

Bitte unterstützen Sie meine Öffentlichkeitsarbeit durch eine kleine Spende.

Vielen Dank!

Herzliche Grüße

Dagmar Schmidt-Neuhaus, Freie Publizistin

Dagmar Schmidt-Neuhaus, Freie Publizistin

Ihre
Dagmar Schmidt-Neuhaus
Freie Publizistin im Bereich der Mitochondrienmedizin, insbesondere LIPÖDEM
Erich-Kästner-Str. 20
80796 München

Mobil: (+49) 0172 / 861 33 03
Fax: (+49) 089 / 69 37 38 14
E-Mail: info@lipolymphoedem.de

Jeder noch so kleine Förderbeitrag hilft, das Portal weiterentwickeln zu können, dies können Sie gern jederzeit per PayPal




Projektunterstützung Lipödem – mit PayPal.

oder per Banküberweisung:

Empfänger: Dagmar Schmidt-Neuhaus
SEPA und für Überweisungen aus dem Ausland:
IBAN: DE91 7008 0000 0752 3439 00
SWIFT-BIC: DRESDEFF700 (Commerzbank AG München)

Im Verwendungszweck tragen Sie bitte ein: Unterstützung Lipödem Informationsportal

Die Einnahmen werden von Dagmar Schmidt-Neuhaus unter der Steuernummer DE130560875 beim zuständigen Finanzamt München des Freistaates Bayern ordnungsgemäß versteuert.

Ist Lipödem eine vererbte Mitochondriopathie?

Mitochondrium = Zellorganelle @ Mopic/fotolia.com #22891965

Mitochondrium @ Mopic/fotolia.com #22891965

In hunderten Fachbüchern zur Lymphologie steht zu Lipödem, dass die Ursache unbekannt sei und es deswegen kein kausale Therapie gäbe! Als Freie Publizistin stelle ich nach über 5 Jahren Internetrecherchen und der Angabe von manchen Komplementärmedizinern sowie Patientinnen-Befunde, die noch streng wissenschaftlich zu prüfende Hypothese auf, dass Lipödem dem Grunde nach eine primäre Mitochondriopathie sei, eine Erkrankung der zig Billiarden Zellorganellen, d.h. Mitochondrien (grob geschätzt 45.000.000.000.000.000 wenn nicht mehr als 60.000.000.000.000.000 Mitochondrien) IN den Zellen einer Patientin (in allen Zellen oder nur den Fettzellen?):
Hieraus ergeben sich natürlich ganz neue Therapien nämlich die multimodale Mitochondrientherapie statt Fettabsaugung!

Laut https://de.wikibooks.org/wiki/Klinische_Humangenetik:_Mitochondriopathien „können in einer Zelle gesunde und kranke Mitochondrien nebeneinander existieren (Heteroplasmie) oder alle Mitochondrien tragen die gleiche Mutation (Homoplasie)“.

Lipödem würde demnach maternal vererbt, also mütterlicherseits, also von der Urgroßmutter zur Großmutter zur Mutter zu den Töchtern, wobei nicht jede Tochter den Gendefekt erbt und nicht bei jeder Tochter, die Disproportionen im Körperbau hat, also diese Auffälligkeit bei Lipödem, dann auch an Lipödem erkranken muss.
Experten der Besonderen Untersuchungs- und Behandlungsmethode Mitochondriale Medizin (keine Ärztekammer-Qualifikation) geben an, dass Lipödem zu den „mitochondrial diseases“ (d.h. auf deutsch Mitochondriopathien) gezählt wird, der Gendefekt also nicht in den „normalen“ Genen bei Frauen liegt, sondern in den Genen der Mitochondrien, Menschen haben nämlich 2 Genome (laut Wikipedia: Erbgut eines Lebewesens, die Gesamtheit der materiellen Träger der vererbbaren Informationen einer Zelle).
Wie dadurch genau das Therapieregime bei Lipödem ist, muss von Fachleuten wissenschaftlich untersucht und geklärt werden, deswegen empfehle ich allen Lipödem-Patientinnen einen Termin zum unverbindlichen Beratungsgespräch bei einer Humangenetik-Sprechstunde bei Mitochondriopathie-Experten (dies wird von der Krankenkasse bezahlt, setzt aber einen Befund „Verdacht auf Mitochondriopathie“ z.B. über eine Stuhl- und Blutprobe beim Hausarzt voraus: Messung des ATP-Wertes!, Messung von Zonulin und Alpha-Antitrypsin u.a.m.) und Überweisungsschein 06BF vom Hausarzt/Internist/Lymphologe/Phlebologe u.a.

Mitochondrium mit der mtDNA

Mitochondrium mit der mtDNA

Mutationen der mitochondrialen DNA, der mtDNA, haben folgende Besonderheit: eine maternale Vererbung, also von der Urgroßmutter über die Großmutter, die Mutter zur Tochter usw., aber nicht jede Tochter erkrankt an Lipödem.

Jetzt sollte untersucht werden, welche der 37 (bis 39) Gene der mtDNA, die in mind. 10 facher Kopie in den Mitochondrien vorliegen, bei Lipödem durch Mutationen betroffen sind, ich habe Anfragen in den USA und bei deutschen Instituten für Humangenetik gestellt, um endlich die wirkliche Ursache dieser weit verbreiteten und schweren Erbkrankheit bei Mädchen ab der Pubertät und Frauen zu finden.

Die Gene der mtDNA haben keine Schutzmechanismen im Vergleich zur Kern-DNA beim Menschen gegen oxidativen Stress durch Zucker, Entzündungen, Pestizide, Schwermetalle und Gifte etc.!

Rein rechnerisch ist es so: bei 37 (bis 39) Genen in den Mitochondrien in mind. 10facher Kopie und bei durchschnittlich ca. grob geschätzt 1.000 bis 3.000 Mitochondrien pro Zelle, haben wir ca. 370.000 bis über 1 Millionen Gene in den Zellorganellen!!! Wieviele davon bei Lipödem defekt sind, ist Aufgabe der wissenschaftlichen Forschung, die dieses informative und bewusst einfach gehaltene Portal für Laien hiermit anregen möchte.

Seit März 2012 schätze ich als Freie Publizistin und Entwicklerin einer Ärzte/Therapeuten- und Heilpraktiker-Datenbank zur Mitochondrienmedizin dass Lipödem als eine sog. Mitochondriopathie ein, eine Erkrankung der Zellorganellen in den Fettzellen und kenne im Detail die Multimodale Mitochondrientherapie (die ich aus rechtlichen Gründen leider nicht veröffentlichen darf: mitotrope Vitalstoffe sind Lebensmittel und für diese darf bei Krankheiten wg. Lebensmittelrecht nicht geworben werden), bitte wenden Sie sich daher an einen Experten (m/w) für die Besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethode Mitochondriale Medizin (keine Ärztekammer-Qualifikation).

Am St. George’s College, University of London wird dank Fördermitteln aus den USA der Gendefekt Lipödem innerhalb der nächsten 2 Jahre (März 2016 bis Februar 2018) erforscht, diese Studien werden hoffentlich Erkenntnisse liefern, wie Defekte der mitochondrialen DNA (mtDNA) in den Mitochondrien der Fettzellen (oder allen Zellen?) bei Lipödem-Patientinnen zu therapieren sind.

P.S.: in Übersichten zu Seltenen Erkrankungen wie RareList Global Genes (7.000 seltene Erkrankungen) wird Lipödem (engl. lipedema) geführt, dabei ist Lipödem eine weit verbreitete und weitgehend unbekannte, unerforschte Volkskrankheit bei Mädchen ab der Pubertät und Frauen. Lipödem ist vollkommen unterdiagnostiziert sowie alles andere als selten!

Aktuelle Literaturempfehlungen zur regenerativen Mitochondrienmedizin:

Die Mitochondrien-Methode: Wie Sie fit und gesund werden, Ihr Gewicht optimieren und Ihr Lebensgefühl verbessern
Autorin: Petra Hirscher
11. Juli 2016 (Neuerscheinung!)
Anzeige:

Mitochondrien: Aktivieren Sie die Energie-Zentren Ihrer Zellen
Autorin: Maria Elisabeth Druxeis
Broschiert – 30. März 2016 (Neuerscheinung!)
Anzeige:

Voll fertig! Bin ich nur müde oder schon krank?: Mehr Energie und Gesundheit dank neuer Erkenntnisse aus der Mitochondrien-Medizin
Broschiert – 18. April 2016 (Neuerscheinung!)
Autoren: Dr. med. Klaus Erpenbach, Heike Schröder, Dr. Bodo Kuklinski
Anzeige:

Ehre, wem Ehre gebührt:
Schon 2010 hat Dr. med. Gahlen auf seiner Praxishomepage veröffentlicht, dass Lipödem eine sog. Mitochondriopathie sei und seiner Meinung nach nicht mit Fettabsaugung geheilt werden könne! Er empfiehlt andere innovative Behandlungsansätze wie passives IHHT® (Atmen von reduziertem Sauerstoff (Höhenluft) im Wechsel mit viel Sauerstoff), mitotrope Vitalstoffe (für die man bei Krankheiten aus rechtlichen Gründen nicht werben darf aufgrund des Lebensmittelrechts!) und Ernährungsumstellung (wenig Kohlenhydrate! (da viele Kohlenhydrate in der Ernährung Laktat bilden und die eh schon defekten Mitochondrien bei Lipödem stören).

Weitere wissenschaftliche Quellen und Referenzen finden Sie hier.

Arbeitshypothese von Mrs Lipedema (leider derzeit nur in englisch verfügbar), die streng wissenschaftlich untersucht werden muss:

mtDNA bei Lipödem
 

Der nächste Schritt ist es, ein Humangenetik-Institut in Europa zu finden, dass eine Lipödem-Studie auflegt und das Gen oder die Gene in der mtDNA identifiziert (eines oder mehrere von 37), dass die genaue Ursache für die Lipödem-Erbkrankheit bei Frauen ist, hierzu habe ich als Freie Publizistin mehrere Anfragen gestellt und warte auf Antwort. Ein Institut für Gendiagnostik könnte mit der Detailuntersuchung der mtDNA bei Lipödem-Patientinnen weltweit ein Renommee erzielen, aber:

Zu Adipositas wird intensiv geforscht, zu Lipödem leider nicht: es fehlen Forschungsgelder und Fördermittel, da wohl kein Medikament gegen Lipödem entwickelt werden kann, liegt diese weitverbreitete Volkskrankheit nicht im Interesse der Pharmaindustrie?

Bitte unterstützen Sie meine Öffentlichkeitsarbeit durch eine kleine Spende.

Vielen Dank!

Herzliche Grüße

Dagmar Schmidt-Neuhaus, Freie Publizistin

Dagmar Schmidt-Neuhaus, Freie Publizistin

Ihre
Dagmar Schmidt-Neuhaus
Freie Publizistin im Bereich der Mitochondrienmedizin, insbesondere LIPÖDEM
Erich-Kästner-Str. 20
80796 München

Mobil: (+49) 0172 / 861 33 03
Fax: (+49) 089 / 69 37 38 14
E-Mail: info@lipolymphoedem.de

Jeder noch so kleine Förderbeitrag hilft, das Portal weiterentwickeln zu können, dies können Sie gern jederzeit per PayPal




Projektunterstützung Lipödem – mit PayPal.

oder per Banküberweisung:

Empfänger: Dagmar Schmidt-Neuhaus
SEPA und für Überweisungen aus dem Ausland:
IBAN: DE91 7008 0000 0752 3439 00
SWIFT-BIC: DRESDEFF700 (Commerzbank AG München)

Im Verwendungszweck tragen Sie bitte ein: Unterstützung Lipödem Informationsportal

Lipödem bei Frauen

„Mrs. Lipedema“ (links)

Die Einnahmen werden von Dagmar Schmidt-Neuhaus unter der Steuernummer DE130560875 beim zuständigen Finanzamt München des Freistaates Bayern ordnungsgemäß versteuert.

Angaben zur Mittelverwendung (Portalbetrieb und –ausbau):

1) Rechtsanwaltskosten (laufende Kosten für die Beratung und Betreuung durch einen Fachanwalt für Medizinrecht und Internetrecht)

2) Serverhostingkosten für das Content-Management-System (Domain-, Webspace und Kosten für den laufenden Betrieb des Servers und der Backups der Internetpräsenz http://www.lipoedeme.org bzw. http://www.lipolymphoedem.de)

3) Bild- und Videolizenzkosten (Kauf der Bildrechte für sämtliche Abbildungen als Grafiken oder Photos inkl. Videomaterial)

4) Kosten für Marketing und Werbung sowie PR und Backlinkaufbau, um das Informationsportal für Laien zu Lipödem bekannter zu machen

5) Kosten für Medizinjournalisten für die Erstellung weiterer Artikel inkl. wiederum rechtlicher Überprüfungen durch Fachanwälte für Medizinrecht auf Heilmittelwerbegesetz u.ä. Vorschriften

6) Lektoratskosten

7) Reisekosten der Portalbetreiberin für die Teilnahme an Kongressen zur Mitochondrienmedizin, um das Lipödem-Portal zum Wohl von Millionen Patientinnen bekannter zu machen

Ich freue mich über Ihre Unterstützung. Danke!

LIPÖDEM-Informationsportal erhält eine Nominierung für den Bayerischen Gesundheits- und Pflegepreis 2017

Nominierung zum Bayerischen Gesundheits- und Pflegepreis 201721. Februar 2017:

Das LIPÖDEM-Informationsportal für Laien www.lipolymphoedem.de der Freien Publizistin Dagmar Schmidt-Neuhaus wurde 2016 vom SHZ Selbsthilfezentrum München www.shz-muenchen.de für den Bayerischen Gesundheits- und Pflegepreis 2017 vorgeschlagen und vom Träger, dem Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP) in München nominiert, insgesamt wurden 129 Projekte vorgeschlagen, dieser Preis wurde zum 2. Mal am 5. Juli 2017 verliehen. Ich freue mich über die Nominierung, den Projekteintrag in der Broschüre auf Seite 67 und die Einladung zur Preisverleihung mit wunderschönem Galadinner mit Musik und Kabarett in der BMW Welt. Danke!

 

Behandlungsmöglichkeiten

Lipödem bei Frauen

„Mrs. Lipedema“ (links)

Das Portal für Laien (betroffene Frauen mit der besonderen Lymphgefäßerkrankung LIPÖDEM) wird laufend weiter ausgebaut!

Konservative Behandlungsmöglichkeiten des Lipödems sind:

Lipödem ist eine sog. Multisystem-Erkrankung: Bitte beachten Sie unseren aktualisierten Artikel zu
Lipödem – eine vererbte Mitochondriopathie (Erkrankung der Mitochondrien/Zellorganellen IN den Zellen)
und
Lipödem – eine Erbkrankheit?!

Mitochondrium mit der mtDNA

Mitochondrium mit der mtDNA

Hunderte medizinische Lehrbücher geben an, dass die eigentliche Ursache des Lipödems, die Fettstauungs-Krankheit mit Lymphgefäß-Insuffizienz unbekannt sei, und es demnach keine eigentliche kausale Behandlung der betroffenen Frauen gäbe. Es gibt aber ca. 30 Behandlungsmöglichkeiten bei Lipödem, von denen nur aus rechtlichen Gründen leider nur sehr wenige im Internet erklärt werden dürfen:

Aufgrund des Urteils vom BGH vom 6. Februar 2013 – I ZR 62/11 (Stichwort: „Merkmal der gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnis als Voraussetzung für die Zulässigkeit einer Heilmittelwerbung“) können aus rechtlichen Gründen hier nur Behandlungsmethoden erklärt werden, bei denen umfangreiche wissenschaftliche Langzeitstudien nach den anerkannten Regeln und Grundsätzen wissenschaftlicher Forschung vorliegen, d.h. randomisierte, placebokontrollierte Doppelblindstudien mit einer adäquaten statistischen Auswertung, diese liegen aber bei einigen modernen Therapien des Lipödems der Frauen (noch) nicht vor! Und es ist auch fraglich, ob diese jemals durchgeführt werden. Ein echtes Dilemma. Bitte fragen Sie deswegen persönlich Ihren Arzt z.B. zur Mitochondrientherapie/Cellsymbiosis bei Lipödem (Orthomolekularmedizin).
Haben Sie Nitrostress? oder eventuell einen Vitamin D-Mangel und Vitamin B12-Mangel? Wie niedrig ist ihr ATP (Adenosintriphospat) (Ihre Stoffwechselleistung)? Ist Ihr CrP-Wert erhöht? Haben Sie also Entzündungen im Körper? Hierfür gibt es differenzierte Labordiagnostik (z.T. über Speziallabore: Analysen IN den Zellen und Lebensmittelallergietests)!

Wir möchten Ihnen folgenden praktischen Patientenratgeber ans Herz legen, gerade wenn Sie sich mit dem Gedanken einer kostenintensiven Fettabsaugung tragen:

Buchempfehlungen zur Cellsymbiosis®-Therapie, eine Mitochondrientherapie, hier werden ALLE Behandlungsmodule der Cellsymbiosis®-Therapie für eine Lipödem-Patientin verständlich dargestellt:

Chronisch gesund (Prinzipien einer Gesundheitspraxis)
Die Prävention und Therapie der heutigen Zivilisationskrankheiten nach dem Originalkonzept der Cellsymbiosistherapie® nach Dr. med. Heinrich Kremer
[Gebundene Ausgabe, 424 Seiten mit 337 Abbildungen]
HP Ralf Meyer (Autor)
Anzeige

Ist die Cellsymbiosis-Therapie® eine geeignete Behandlungsmethode bei LIPÖDEM? Hierzu fehlen leider noch immer umfangreiche wissenschaftliche Untersuchungen, die durch dieses Informationsportal für Laien zu einer weitgehend unbekannten Volkskrankheit bei Mädchen ab der Pubertät und Frauen angeregt werden sollen.

Wir empfehlen Ihnen auch das aktuelle Fachbuch zur Mitochondrientherapie von Dr. sc. med. Kuklinski, Facharzt für Innere Medizin und Umweltmedizin und führender Experte zum Thema Mitochondrienmedizin, erschienen im April 2014 im AURUM Verlag
(Patientenratgeber:):
Anzeige

Die Ursachen für Lipödeme sind einfach noch nicht endgültig erforscht, vieles deutet jedoch auf ein hormonelles Ungleichgewicht und eine erbliche Veranlagung hin. Das Lipödem ist eine ernstzunehmende Krankheit und kein kosmetisches Problem!

Um eine adäquate Diagnose und Therapie zu erhalten, wenden Sie sich bitte an Ihren Facharzt, einen Phlebologen oder Allgemeinmediziner, Internisten, Dermatologen, Lymphologen mit Kenntnissen des Krankheitsbildes Lipödem.

Phlebologen sind Fachärzte für Gefäßerkrankungen und Ihr Ansprechpartner bei Lipödem.

Hilfreich könnten auch Ärzte, die die besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethode Mitochondriale Medizin Ihren PatientInnen anbieten, sein (Stoffwechseldiagnostik, Stichwort: Mitochondrientherapie). Ob ein Lipödem eine sog. Mitochondriopathie ist, sind sich Schulmediziner und Ärzte, die die besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethode Mitochondriale Medizin Ihren PatientInnen anbieten, uneinig!

Eine Facharztsuche finden Sie z.B. bei der Bundesärztekammer www.baek.de

S1 Klassifikation Langfassung der Leitlinie: Lipödem, AWMF-Registernummer 037/012, Stand 21.1.2016, gültig bis 30.06.2020
(Federführende Fachgesellschaft: Deutsche Gesellschaft für Phlebologie (DGP)
:
pdf

Für diese Informationen gelten unsere rechtlichen Hinweise.


Haftungsausschluß zu den Buchempfehlungen:
Alle Rechte der Texte liegen beim Autor bzw. bei den Autoren. Die Betreiberin dieses Informationsportals für Laien übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Heilverfahren und Therapien ergeben.

Bequeme Mode bei Lipödem – Kleidung bei Lipödem – Schuhe

Turnschuhe/Laufschuhe mit Dämpfung

Nach monatelangen Praxistests (Walking) diverser Lauf- und Walking-Schuhe möchte ich Euch einen Sportschuh bei Lipödem empfehlen: den ASICS Gel-Kayano speziell auf den weiblichen Fuß abgestimmt und m.E. optimal bei Übergewicht aufgrund der federnden Mittelsohle mit hohem Tragekomfort:

diesen gibt es in vielen Farben:

Anzeige

Bei ASICS empfehle ich eher eine halbe bis 1 Nummer größer zu kaufen, da sie kleiner ausfallen als der Standard.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

wer PINK/Neon mag:
Anzeige

Der Vorteil ist die starke Dämpfung, so werden die Hüften und Knie bei Übergewicht besser entlastet bei komfortabler Passform.

Viele Sportschuhe sind nur geschäumt und bieten wenig Halt. Die Unterschiede merkt ihr beim Tragen nach mehreren Stunden Walken im Wald!


Hier möchte ich ein besonderes Schuhwerk: den MBT-Schuh (Massai-Barfuss-Technologie) empfehlen, bitte fragen Sie vor Kauf hierzu medizinisch geschultes Fachpersonal z.B. in Sanitätsfachhäusern:
Anzeige


Medizinische Kompressionsstrümpfe:
Bitte lasst Euch bei Euren Phlebologen hierzu beraten, Hilfe bieten auch die Sanitätshäuser in Eurer Umgebung.

Es gibt auch Reise-Kompressionsstrümpfe z.B. für Flugreisen.

Anzeige

Anzeige

JUZO hat die neuen Trendfarben 2017 bei Lipödem und Kompressionsstrumpfhosen.

Schicke bequeme Mode bei Lipödem Plus–Size:

Luna Largo ist ein Modelabel für Lipödembekleidung: schicke Mode für feminine Kurven. Hier wird die Disproportion im Körperbau bei der Kleidung berücksichtigt. Erhältlich in den Lymphzentren der Orthopädie Forum GmbH und online.

Ketogene Ernährung bei LIPÖDEM? LCHF Low Carb High Fat

Die ketogene Ernährung ist eine fettreiche und kohlenhydratarme Ernährungsform (bei Mitochondriopathien wird gemäß Dr. Kuklinski eine Kohlenhydratrestriktion empfohlen, da zuviele Kohlenhydrate Laktate bilden und die Mitochondrien stören!): empfohlen wird eine 4:1 Ratio (80 % Fett, 20 % Protein und KH: aufgeteilt auf 15 % Protein, 5 % KH),
d.h. frau nehme ihren Gesamtkalorienbedarf (dies rechnet Euch gern ein Ernährungsberater aus), davon max. 80 % (!) aufgrund von Lipödem und dem Wunsch abzunehmen und diese Kalorien setzen sich überwiegend aus guten (!) Fetten (z.B. MCT-Öle, Kokosöl, Olivenöl, Avocado), 15 % Protein/Eiwess und nur ca. 20 bis max. 50 Gramm Kohlenhydrate (= 5 %) zusammen.

Neuerscheinung:
Low-Carb-Burger: 40 großartige Burger-Rezepte mit wenigen Kohlenhydraten
(Küchenratgeberreihe)
von Systemed
Anzeige

Bitte lasst Euch fachärztlich untersuchen und laufend laborkontrolliert überwachen bei einer solchen medizinischen Ernährungsumstellung! Eine ketogene Ernährung birgt gesundheitliche Risiken vor allem bei Vorliegen von Diabetes Typ 1 (Gefahr der Ketoazidose!).

Hier findet Ihr einen Keto-Rechner: https://www.living-keto.de/ketorechner-kalorien-tagesbedarf/
mit diesem könnt Ihr Euren Grundumsatz,
+ Leistungsumsatz
= Gesamtumsatz (Gesamt-Kalorienbedarf)
Kalorienbedarf zum Abnehmen (20% Defizit)
und die Makro-Verteilung mit 20% Defizit (Ketogene Ernährung), also Aufteilung der Gesamtkalorien berechnen:

  • KH (g)
  • EW (g)
  • Fett (g) aber Vorsicht: 1 Gramm Fett hat einen Nährwert von 9,3 Kilokalorien (kcal)!, also mehr als das Doppelte!

Mit Hilfe von KETOSTIX Teststreifen,
z.B.
50 St vom Hersteller Bayer Vital GmbH
Anzeige

Heimtest für Keton 100 Stück mit Referenzfarbkarte
First Sign
Anzeige

könnt Ihr über den Urin nachmessen, ob Ihr in der Ketose seid (misst die Konzentration von Acetessigsäure (Ketonen) im Urin).

Low Carb Rezepte: Low Carb für Einsteiger (Kohlenhydratfreie Rezepte, Rezepte ohne Kohlenhydrate, Stoffwechsel beschleunigen, Abnehmen, Low Carb Diät, Ketogene Diät)
Taschenbuch – 10. April 2017
von Sophia Tiemann (Autor)
Anzeige

Es gibt grundsätzlich zwei verschiedene Wege dem Körper Energie zuzuführen: entweder über Zucker/Kohlenhydrate oder über Fett. Der Vorteil einer fettreichen Ernährung bei Lipödem könnte sein, dass Fett in Ketone umgewandelt wird, und nur einen geringen Anteil von 10% Glycerine hat, die nach Umwandlung als Fett eingelagert werden können, ein Zuviel an Ketonen wird über die Nieren ausgeschieden und eben nicht in Fett eingelagert, so die Theorie. Auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr (Wasser) ist zu achten.

Aktuelle Diät-Buchempfehlungen zur ketogenen Ernährung bei LIPÖDEM:

Anzeige

In den USA gibt es einen Trend bei den Ernährungsempfehlungen zu Ketogen bei LIPÖDEM. Hierzu gab es ein „Lipedema and Keto Worldwide Summit 2017“ also eine Webinar-Reihe mit mehr als 40 Experten zur ketogenen Ernährung/LCHF Low Carb High Fat Ernährung und konservativen Behandlungsmethoden bei LIPÖDEM.

Ketogene Diät – Das Kochbuch: 100 leckere Rezepte für eine ketogene Ernährung – Gesund Fett verbrennen ohne Hunger und Kohlenhydrate
Taschenbuch – 3. Januar 2017
von Timo Lehmann (Autor)
Anzeige

Metabole Diät: Effektiv und schnell Körperfett verbrennen! Ohne Hunger, ohne Jo-Jo-Effekt. Dauerhaft abnehmen, schlank und fit werden mit LOW CARB! 86 Rezepte, detaillierte Diätpläne!
Taschenbuch – Illustriert, Februar 2015
von Claudia Wernig (Autor), Stephan Korte (Autor)
Anzeige

DER LOW CARB KÜCHENKALENDER 2017 – Rezept-Kalender mit 24 Rezeptkarten (glutenfrei, sojafrei, low-carb!) & Gutscheincodes im Wert von über 200 Euro LIMITIERTE AUFLAGE!
Dr. Almond, lowcarb-ketogen.de, LowCarbGoodies LCHF Deutschland
Anzeige

Entpuppt: Mit LCHF in ein leichtes Leben
Taschenbuch – 15. April 2014
von Annika Rask (Autor)
Anzeige


Literaturempfehlungen zur Anti-Entzündlichen Ernährung bei Lipödem:

Manche Ärzte empfehlen bei Lipödem eine Ernährungsumstellung, die entzündungsfördernde Lebensmittel meidet. Als entzündungsfördernd gelten alle glutenhaltigen Getreide wie Weizen, Dinkel, Kuhmilchprodukte wie Milch, Sahne, Hühnerei und Hefe.

Heimliche Entzündungen: Mit der richtigen Ernährung sanft vorbeugen und lindern (Entzündungshemmer, Ernährung bei Entzündungen)
Taschenbuch – 31. Oktober 2016
von Silvia Bürkle (Autor)
Anzeige

Die Anti-Entzündungs-Diät: In 28 Tagen Entzündungen eindämmen, das Immunsystem stärken und fit werden
Taschenbuch – 20. März 2017
von Martin Kreutzer (Autor), Anne Larsen (Autor)
Anzeige

Entzündungshemmende Ernährung: zur Vorbeugung, Linderung oder Heilung vieler zivilisationsbedingter Krankheiten unserer Zeit
Taschenbuch – 3. März 2016
von Jürgen Schäfer (Autor)
Anzeige:

Andreas Eenfeldt: „Echt fett. Iss dich satt und nimm ab. LCHF Low Carb - High Fat. Warum uns Kohlenhydate und Zucker süchtig machen“.

Andreas Eenfeldt: „Echt fett. Iss dich satt und nimm ab. LCHF Low Carb – High Fat. Warum uns Kohlenhydate und Zucker süchtig machen“.

Aktuelle Diät-Buchempfehlungen zum Mega-Trend der LCHF-basierten Ernährung:

Low Carb High Fat (abgekürzt: LCHF) bedeutet, die Menge an Kohlenhydraten täglich zu reduzieren und die fehlende Energie über mehr (gutes) Fett auszugleichen (natürlich unter Beachtung der Gesamtkalorienmenge! und davon nur 80% = leichtes Hungern! bei Stoffwechselerkrankungen wie dem Lipödem).
Sie finden hier von Dr. Gabriela Segura „The Health Matrix“ eine sehr umfangreiche und verständliche Erklärung, warum

  • fettreiche, kohlenhydratreingeschränkte und protein-gemäßigte Ernährung (aber bei Gesamtkalorien-Restriktion auf 80%!),
  • gekoppelt mit intermittierendem Fasten (z.B. 16 Stunden von z.B. nachmittags bis morgens gar nichts essen, nur Wasser trinken!), das die Produktion von Ketonkörpern erhöht,
  • und mit Kraftgerätetraining, das Mitochondrien mit gesünderer mtDNS, der mitochondrialen DNS, bildet,

bei mitochondrialen Dysfunktionen wie Lipödem sinnvoll zu sein scheint.
Nicht fett macht fett, so die Wissenschaftler.

Bitte beachten Sie Ihren individuellen Stoffwechseltypen und lassen Sie vorher bei Ihrem Hausarzt untersuchen, ob eine Insulinresistenz bei Ihnen vorliegt (Glukose und Insulin-Werte sind im Blut messbar: der Homeostasis Model Assessment (HOMA) berechnet die Insulinresistenz (IR)!

Hierzu eine aktuelle Buchempfehlung (Einzeltitel):

Köstliche Revolution: Gesund und schlank durch richtiges Essen
Gebundene Ausgabe – 16. März 2016
von Andreas Eenfeldt Dr. med. (Autor), Robert und Gunnela Schönauer
Anzeige:

Ist diese Ernährungsweise bei Lipödem wirklich geeignet? Es fehlen Ernährungsempfehlungen der DGE (Deutschen Gesellschaft für Ernährung) zu Lipödem, die sich nur zur Adipositas bisher geäußert hat.

Gemäß dem ca. 500 Seiten dicken Fachbuch von Dr. Kuklinski „Mitochondrien“ ist es angezeigt, bei sekundären, also erworbenen Mitochondriopathien Kohlenhydrate zu reduzieren, da diese Laktat im Körper bilden, und man sollte die fehlende Energie mit gutem Fett ausgleichen. Dass Lipödem eine Mitochondriopathie ist, geben Ärzte aus dem Bereich der Komplementärmedizin an, die sich mit der besonderen Untersuchungs- und Behandlungsmethode Mitochondriale Medizin (keine Ärztekammer-Qualifikation) beschäftigen und dies auch über Messungen des Adenosintriphosphats (ATP) – geringer ATP Wert bei Lipödem? und weitere Untersuchungen belegen können. Dies ist den meisten Schulmedizinern einfach nicht bekannt, da nicht ausreichend erforscht! Hier sind dringend umfangreiche wissenschaftliche Studien nötig, siehe mein Appell als Freie Publizistin an Frau Prof. Wanka vom BMBF zur Gründung eines eigenen Deutschen Gesundheitszentrums für Lipödem (bzw. aller Lymphgefäßerkrankungen) und der Aufruf, die aktuellen Leitlinien für Lipödem zu korrigieren und Studien zur Mitochondrienmedizin bei Lipödem endlich zu veranlassen.

Vorsicht: Zuviel Fett kann auch gesundheitsschädlich sein, eine regelmäßige Verlaufskontrolle beim Facharzt mit Blut-, Stuhl- und Urinproben ist wichtig. Gerade Lipödem-Patientinnen müssen ihren Kalorienbedarf im Auge behalten:
1 Gramm Eiweiß und Kohlenhydrate liefert je 4,1 Kilokalorien (kcal),
1 Gramm Fett hat aber einen Nährwert von 9,3 Kilokalorien (kcal)!, also mehr als das Doppelte!
Bitte lasst Euch von Ernährungsmedizinern hierzu beraten.

Die LCHF-basierte Ernährung lässt sich gut mit der Paleo-Diät (Steinzeiternährung) verbinden. Aber: jede Frau ist individuell, was der einen gut tut, schadet der anderen. Bitte fragen Sie einen Ernährungsmediziner, siehe auch den aktuellen Beitrag zu Stoffwechseltypen.

Und: Bei Low-Carb muss man aufpassen, so der Autor von edubily.de, „weil sich nach einiger Zeit eine physiologische Insulinresistenz entwickelt, was die Insulin-Wirkung ausbremst, auch an Kohlenhydrat-Tagen. Nicht zu lange und zu intensiv Low-Carb!“

Bei den vielen verschiedenen z.T. sich widersprechenden Ernährungsempfehlungen ist es für eine Lipödem-Patientin sicherlich schwierig, die richtige Kombination für sich selbst zu finden: Probieren geht einfach über studieren. Machen Sie doch mal eine 4 – 12 Wochen Ernährungsumstellung unter ärztlicher Aufsicht, und beobachten Sie dabei Ihr Körpergewicht und Ihren Körperfettanteil in % mit einer BIA-Waage, die Werte sind zwar nicht sehr genau, aber geben zumindest einen Anhalt, bei Ihrem Facharzt lässt der Körperfettanteil exakt durch andere Messmethoden bestimmen.
Solange die wissenschaftlichen Untersuchungen mit einer großen Patientinnenzahl fehlen, kann wohl eine Lipödem-Betroffene nur selbst für sich individuell mit Versuch und Irrtum herausfinden, was für sie optimal ist. Es gibt eben neben der Lipödem-Krankheit auch noch die Stoffwechseltypen, die zu beachten sind!
Informieren Sie sich bitte auch zu den Stoffwechselmessungen.

Mehr Fett bekommt dem Körper besser als Stärke und Zucker!

Mehr Fett! – Warum wir mehr Fett brauchen, um gesund und schlank zu sein
Broschiert – 10. November 2010
von Ulrike Gonder (Autor), Dr. Nicolai Worm (Autor der LOGI-Methode)
Anzeige:

Low Carb – Kochjournal Sommer
Broschiert – 1. Juni 2015
von LCHF Deutschland (Herausgeber), Expert Fachmedien GmbH (Herausgeber)
Anzeige:

Low Carb – LCHF Kochjournal Herbst
Broschiert – 1. September 2015
von LCHF Deutschland (Herausgeber), Expert Fachmedien GmbH (Herausgeber)
Anzeige:

Low Carb – LCHF Kochjournal Winter
Broschiert – 27. Januar 2016
von LCHF Deutschland (Herausgeber), Expert Fachmedien GmbH (Herausgeber)
Anzeige:

Low Carb – LCHF Kochjournal Frühling
Broschiert – 26. März 2015
von LCHF Deutschland (Herausgeber), Expert Fachmedien GmbH (Herausgeber)
Anzeige:

DAS LCHF KOCHMAGAZIN – mit Leichtigkeit gesund durchs Leben: LCHF FÜR EINSTEIGER UND ERFAHRENE GENIESSER
Broschiert – 23. Januar 2015
von LCHF Deutschland (Herausgeber), Expert Fachmedien GmbH (Herausgeber)
Anzeige:

Ketogene Ernährung: Das Kochbuch – Wie Sie Ihren Körper mit der Ketogenen Diät in eine fettverbrennende Maschine verwandeln (80 leckere und einfache ketogene Rezepte)
Taschenbuch – 4. November 2015
von Katharina Jung (Autor)
Anzeige:


Hier das englische Original vom schwedischen Autor Andreas Eenfeldt:
Low Carb, High Fat Food Revolution: Advice and Recipes to Improve Your Health and Reduce Your Weight
Anzeige:


Weitere Literaturempfehlungen zur LCHF-Ernährung (Einzeltitel):

Low Carb High Fat für Einsteiger:
In 4 Wochen abnehmen, ohne zu hungern (GU Ratgeber Gesundheit)
Taschenbuch – 6. Februar 2016
Anzeige:

Low Carb High Fat. Schlank & glücklich ohne Kalorienzählen. Das besondere Low Carb Kochbuch mit Theorie und vielen alltagstauglichen Rezepten. So funktioniert kohlenhydratarme Ernährung richtig
Jane Faerber
Anzeige:


Bitte informiert Euch auch bei einem Ernährungsmediziner (w/m) zum Thema: MCT-Fette, die mittelkettigen Triglyceride.
MCT’s können das lymphatische System passieren und verringern die lymphatische Last, z.B. natives, naturbelassenes, unraffiniertes, kaltgepresstes Bio-KOKOSÖL (VCO = virgin coconut oil) zum Braten und Kochen (vegan) ist besonders reich an MCT’s (insbesondere Laurinsäure), hierzu bedarf es aber umfangreicher wissenschaftlicher Studien in Bezug auf das Lipödem der Frauen.

Kokosöl ist vielseitig einsetzbar: MCT-Fette (mittelkettige Triglyceride). Als rein natürliches Pflanzenfett für die heiße Küche und den Wok. Ideal zum Braten, Backen und Frittieren: Es ist sehr hitzestabil, dies verhindert die Entstehung von Transfettsäuren.

Das Keto-Prinzip: Ketogen ernähren mit Kokosöl und Fett: Starke Schilddrüse – gesunder Stoffwechsel – dauerhafte Gewichtsabnahme
Broschiert – 17. März 2016
von Bruce Fife (Autor), Anni Pott (Übersetzer)
Anzeige:

Kokosöl (nicht nur) fürs Hirn!: Wie das Fett der Kokosnuss helfen kann, gesund zu bleiben und das Gehirn vor Alzheimer und anderen Schäden zu schützen Broschiert – 1. März 2016
von Ulrike Gonder (Autor)
Anzeige:

Broschürenpaket:
Kokosöl (nicht nur) fürs Hirn! + Das Beste aus der Kokosnuss + Positives über Fette und Öle: Wie das Fett der Kokosnuss helfen kann, … vor Alzheimer und anderen Schäden zu schützen
von Ulrike Gonder (11. März 2013) Broschiert
Anzeige:

MCT-Fette können beim Abnehmen helfen. Der Einsatz von mittelkettigen Triglyzeriden gegen Übergewicht und Adipositas
Taschenbuch – 28. Juli 2012
von Sven-David Müller (Autor)
Anzeige:

MCT – das Fett, das nicht dick macht
Autor: Sven-David Müller
50 leckere Rezepte
Anzeige:

Beim Erhitzen von Kokosöl entstehen keine schädlichen Transfettsäuren.
Kokosnuss enthält kein Gluten.

Kokosöl ist vielseitig einsetzbar: MCT-Fette (mittelkettige Triglyceride). Als rein natürliches Pflanzenfett für die heiße Küche und den Wok. Ideal zum Braten, Backen und Frittieren: Es ist sehr hitzestabil, dies verhindert die Entstehung von Transfettsäuren.

Das Kokos-Buch: Natürlich heilen und genießen mit Kokosöl und Co.
Broschiert – 5. Februar 2016
von Peter Königs (Autor)
Informationen zu allen Kokosprodukten: Kokosöl, Kokoswasser, Kokosmilch, Kokosmehl, Kokosmus, Kokosflocken, Kokoscreme, frische Kokosnüsse
neue Rezepten mit Fotos
Anzeige:

Der gesunde Genuss: Köstliche Rezepte mit Kokosöl
Broschiert – 24. Oktober 2013
von Constanze von Eschbach (Autor)
Anzeige:

Kokosöl (nicht nur) fürs Hirn!:
Wie das Fett der Kokosnuss helfen kann, gesund zu bleiben und das Gehirn vor Alzheimer und anderen Schäden zu schützen Broschiert – 1. März 2016
von Ulrike Gonder (Autorin)
Anzeige:

Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten.


Nach neuesten Erkenntnissen funktionieren 80 bis 90 % der Diäten nicht, weil frau zwar am Anfang abnimmt, aber sobald die Ernährungsgewohnheiten so wie vorher sind, der gehasste Jo-Jo-Effekt eintritt und die Pfunde womöglich alle wieder drauf sind und frau vielleicht sogar noch mehr wiegt als vorher.
Das Intermittierende Fasten bietet die Möglichkeit, Tage mit wenig fester Nahrung bei ausreichendem Trinken einzulegen, um so nachhaltig wenn auch ganz langsam eine Gewichtsabnahme möglicherweise zu erreichen.

Es wird empfohlen immer mal einen oder zwei Fastentage pro Woche mit zeitlichen Abständen dazwischen einzulegen (Intermittierendes, also Fasten mit Unterbrechungen, engl. Intermittent Fasting). Diese Ernährungsweise ist nicht für jeden geeignet: d.h. nicht für schwangere Frauen oder stillende Mütter, bei Untergewicht, es gibt weitere Kontraindikationen, bitte klärt dies vorher mit Eurem betreuenden Facharzt!

The Fast Diet – Das Original: 5 Tage essen, 2 Tage fasten
Taschenbuch – 21. April 2014
Autoren: Dr. Michael Mosley, Mimi Spencer et.al.
Anzeige:

5+2= schlank: So leicht kann Abnehmen sein: 5 Tage essen, 2 Tage reduzieren
Taschenbuch – 19. Mai 2014
Anzeige:

Fazit: Umfangreiche wissenschaftliche klinische Langzeitstudien mit zahlreichen Lipödem-Patientinnen sollten dringend durchgeführt werden, in diesen sind die verschiedenen Ernährungsempfehlungen auf den Prüfstand zu stellen.

Es gibt Studien z.B. vom „National Lymphedema Network nln“ aus Berkeley, CA (USA), dass sich die mediterrane Ernährung (mit einem ausgewogenen Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6-Fettsäuren) positiv auf den Entzündungsprozess beim Lipödem auswirken würde.

Buch-Empfehlungen zur LOGI-Ernährung:

LOGI-Guide: Tabellen mit über 500 Lebensmitteln bewertet nach ihrem Glykämischen Index und ihrer Glykämischen Last
Broschiert – 14. September 2015
von Franca Mangiameli (Autor), Nicolai Worm (Autor), Andra Knauer (Autor)
Anzeige

Das große LOGI-Back- und Dessertbuch: Über 100 raffierte Dessertrezepte, die Sie niemals für möglich gehalten hätten. So macht Leben nach LOGI noch mehr Spaß! Mit ausführlichem Stevia-Extrakapitel.
Franca Mangiameli(Autor)
Anzeige

LOGI-METHODE. Glücklich und schlank – Mit viel Eiweiss und dem richtigen Fett. Die LOGI-Methode Spiralbindung – 15. Juni 2015
von Dr. Nicolai Worm (Autor)
Anzeige

66 Ernährungsfallen … und wie sie mit Low-Carb zu vermeiden sind
Broschiert – 1. März 2010
von Petra Linné (Autor), Barbara Gassert (Autor)
Anzeige

Abnehmen lernen. In nur zehn Wochen! – Das intelligente LOGI-Power-Programm zur dauerhaften Gewichtsreduktion. Mit diesem Tagebuch werden Sie Ihr eigener LOGI-Coach! Kalender – Tageskalender, 10. März 2014
von Franca Mangiameli (Autor), Heike Lemberger (Autor)
Anzeige

1. Das große LOGI-Fischkochbuch:
Köstliche Gerichte mit Fisch und Meeresfrüchten aus heimischen Gewässern und aus aller Welt. Über 100 Rezepte von einfach bis raffiniert.
Anzeige

2. Die LOGI-Jubiläumsbox, 3 Bände:
Zehn erfolgreiche, glückliche und schlanke Jahre mit der LOGI-Methode. Das neue große LOGI-Kochbuch; Das große LOGI-Kochbuch; Glücklich und schlank (Preis 50,00 €)

LOGI-Methode

Buchcover/Anzeige: LOGI-Methode

NEU: 3. Das große LOGI-Kochbuch (Erscheinungsdatum: 10. Juli 2014):
120 raffinierte Rezepte zur Ernährungsrevolution von Dr. Nicolai Worm. Mit exklusiven LOGI-Kompositionen der Spitzenköche Alfons Schuhbeck, Vincent Klink, Ralf Zacherl, Christian Henze und Andreas Gerlach
Anzeige

Das neue große LOGI-Kochbuch
Heike Lemberger
Anzeige

4. Noch mehr LOGI, 3 Bände:
Die LOGI-Fisch-, Back- und -Grillbox. Über 300 raffinierte Rezepte für Ihre Sammlung!
Anzeige

5. LOGI-METHODE. Glücklich und schlank:
Mit viel Eiweiß und dem richtigen Fett. Das komplette LOGI-Basiswissen. Mit umfangreichem Rezeptteil (Preis 19,99 €)

 


Große Auswahl Bücher zum Thema Intermittierendes Fasten – Kurzzeitfasten:
Anzeigen

Eure
Dagmar Schmidt-Neuhaus
Freie Publizistin aus München

P.S.: Wenn Ihr schon ein Buch versandkostenfrei bestellen könnt, dann freut sich bestimmt der Paketbote über ein kleines Trinkgeld, Glück wird nämlich mehr, je mehr man es teilt.


Haftungsausschluß zu den Buchempfehlungen:
Alle Rechte der Texte liegen beim Autor bzw. bei den Autoren. Die Betreiberin dieses Informationsportals für Laien übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Heilverfahren und Therapien ergeben.

Sport

Lipödem bei Frauen

„Mrs. Lipedema“ (links)

Welche Sportarten scheinen bei Lipödem geeignet?

Generell geben Fachärzte Patientinnen mit LIPÖDEM eine Anleitung zu mehr Bewegung (im Rahmen Ihrer Möglichkeiten bei Übergewicht) in Form von regelmäßigen leichtmäßig-rhythmischen Aktivitäten, insbesondere moderat ausgeführten Ausdauersportarten möglichst mehrmals die Woche, wie

Hierdurch werden die Wassereinlagerungen vermindert. Vermeiden Sie aber auf jeden Fall Überanstrengungen. Achten Sie auf Ihre Pulsrate (möglist im aeroben Bereich trainieren).

Stop-and-Go Sportarten wie Tennis, Squash oder Fußball sind eher ungünstig bei Lipödem. Auch wenn Lipödem als sportresistent gilt, ist regelmäßige moderate Bewegung möglichst mit Kompressionsbestrumpfung wichtig für Lipödem-Patientinnen.

Schwimmen (natürlich ohne Kompresssionsbestrumpfung) gilt aufgrund der natürlichen Kompression durch den Wasserdruck auf die Gefäßwände als besonders günstig für Lipödem-Betroffene.

Tip von Prof. Dr. med. Diehm: „Lieber L + L (Laufen und Liegen) als S + S (Sitzen und Stehen).“

DVD-Empfehlung zur Gymnastik bei Lipödem:

Acidose-LymphGymnastik: Sanfte Bewegung für Vitalität und Lebensfreude [HD DVD]
19 Übungen um die Lymphe in Bewegung zu bringen
Nadine C. Maier (Darsteller), Rosemarie Holzer (Regisseur)
Anzeige:

Pulsuhren zur Leistungsmessung

Sport-Puls­messer dienen der Messung der Herzfrequenz unter Belastung beim Sport.

Bei einer Stoffwechselschwäche (siehe auch Mitochondriopathien) ist u.W. ein Training im aeroben Bereich zu empfehlen.
 

Kostengünstige Pulsuhren für Einsteiger mit Brustgurt, bei denen die Herzfrequenzzonen einstellbar sind, sind

meine persönliche Empfehlung einer Einsteiger-Pulsuhr mit bequemem Textil-Sender und großer Pulsanzeige

1. POLAR Damen Herzfrequenzmessgerät Ft4f (f steht für female, also das Damen-Modell) Purple Pink (mit OwnCode, Stiftung Warentest Gut mit Polar T1 Sender codiert)
Wasserdicht (beachtet bitte die Infos zum Schwimmen auf polar.com/de)
Der Brustgurt kann gewaschen werden! Der Sensor wird dabei vorher einfach abgeklippt.
Die Pulsuhr ist einfach zu bedienen.
Die Zielzone ist einstellbar.
Die Batterie im Gurt und in der Uhr ist durch die Benutzerin austauschbar.
Die moderne Pulsuhr hat zudem eine Beleuchtung.
Anzeige:

Ein aktueller Trend bei Pulsmessern ist das Training ohne Brustgurt und ohne Fingersensor, mit LED für eine permanente Herzschlagskontrolle.

TomTom Runner Cardio GPS-Uhr – Sportuhr mit eingebauten Herzfrequenzmesser
Anzeige:

Epson Pulsense PS-100, PS-500
Anzeige:

Mio Alpha 2 Puls- und Sportuhr ohne Brustgurt
Anzeige:

Mio Fuse Aqua M
Anzeige:

Adidas miCoach Smart Run
Anzeige:

Epson Runsense SF-810
Anzeige:

Fitbit Surge
Anzeige:

Fitbit Charge HR
Anzeige:

Adidas Fit Smart


Empfohlen wird
ein Schrittzähler/Pedometer (um die tägliche Bewegung zu messen).
Bitte lassen Sie sich von einem Sportmediziner beraten, wie der optimale Puls bei regelmäßiger Bewegung für Sie ist (Stichwort: Herzratenvariabilität).

Anzeige

Anzeige


und auch besonderes Schuhwerk: der MBT-Schuh (Massai-Barfuss-Technologie), bitte fragen Sie vor Kauf hierzu medizinisch geschultes Fachpersonal z.B. in Sanitätsfachhäusern:
Anzeige

Für diese Informationen gelten unsere rechtlichen Hinweise.

Literaturempfehlungen zu möglichen Sportarten bei Lipödem:

Literaturempfehlungen zu Schwimmen und Aquagymastik/Aquajogging (Einzeltitel):

Schwimmen: Wassergewöhnung * Technik und Methodik der 4 Hauptlagen * Starts und Wenden
Rüdiger Schneider (Autor)
Anzeige

Aquajogging: Übungsanleitungen mit bildlicher Darstellung!
Ruth Hindl
Anzeige

Aqua Fitness: Aquarobic, Aquajogging, Aquapower, Wassergymnastik
Thorsten Dargatz
Anzeige

Literaturempfehlungen zu Gymnastik (Einzeltitel):

Rund & fit! (GU Feel good!) [Taschenbuch]
Dörte Kuhn (Autorin)
Anzeige

Das Vollweib-Training: Meine Workouts für eine Wohlfühl-Figur [Taschenbuch]
Christine Neubauer
Anzeige

Mollig fit: Das Aktiv-Programm für Frauen mit Format
Uschi Moriabadi (Autorin)
Anzeige

Literaturempfehlungen zu Nordic Walking und leichtem Joggen (Einzeltitel):

Nordic Walking für Einsteiger: Technik – Ausrüstung – Ernährung – Trainingspläne
Ulrich Pramann (Autor)
Anzeige

Frauen laufen anders: Ihr Laufbuch für mehr Anmut und Kraft, eine schöne Figur, Glück und Genuss
Holle Bartosch (Autorin)
Anzeige

Laufend schlank: Einfach Laufen und Abnehmen – Fit werden und Wohlfühlen, leichtes Lauftraining mit individuellen Trainingsplänen und Ernährungstipps: Laufen – Abnehmen – Wohlfühlen
Katja Mayer (Autorin)
Anzeige

Laufen kompakt – effektiv und erfolgreich
Stéphane Franke (Autor)
Anzeige

Literaturempfehlungen zu Radfahren/Biken (Einzeltitel):

Biken nur für Frauen: Mit Technik rund ums Rad
Tanja Linhard
Anzeige

Gesund Rad fahren mit Spaß: Für Ein- und Umsteiger: Das richtige Maß finden. Schritt für Schritt zu mehr Ausdauer. Auch wenig Zeit optimal nutzen
Jens Bodemer (Autor)
Anzeige

Literaturempfehlungen zu Skilanglaufen (Einzeltitel):

Skilanglauf. Geschichte, Kultur, Praxis
Egon Theiner (Autor)
Anzeige

Skilanglauf: Praxiswissen vom Profi: Klassisch und Skating
Verena Niebling
Anzeige

Qi Gong / ChiKung / Tai Chi für Frauen

Das Qi Gong / ChiKung und Tai Chi bietet Lipödem-Patientinnen einige lymphflussanregende Übungen, bitte fragen Sie hierzu im Detail Ihren Therapeuten bzw. Ihre Therapeutin oder Ihre Qi Gong / ChiKung-/Tai Chi-Lehrerin bzw. -Lehrer, um das genau passende Ihrer Krankheit wirklich angemessene Qi Gong / ChiKung bzw. Tai Chi zu erlernen und zu üben.

Qi-Gong stammt aus China und umfasst Körper-, Atem- und Konzentrationsübungen, es gibt z.B. eine Art des Qi-Gong, das medizinische Qi Gong.

ChiKung ist eine Kombination von Dehnung und Kräftigung, energetischen und sensomotorischen Übungen mit Atem- und Entspannungstechniken (bei Lipödem kann eine lymphflussanregende Gymnastik hilfreich sein).

Tai Chi / TaiJiQuan: eine weitere Bewegungskunst aus dem alten China

Aktuelle Literaturempfehlungen zu Qi Gong und Tai Chi für „mollige“ Frauen:

Lotusblüten-Qigong (Das Geheimnis der Lotusblüte – der Qigong-Weg der Frau)
Petra Hinterthür
Anzeige:

Qi Gong für Unbewegliche – Der besonders schonende Einstieg
Canda
Anzeige:

Der Weg der Göttin: Das geheime Qi Gong der Frauen
Anzeige:


Optimaler Tai Chi- und Qigong-Unterricht

Martin Bödicker
Anzeige:


Entfalte dein Körperglück!: Ganzheitliche Fitness für Frauen

Jasmin Kirstein
Anzeige:

Tai Chi & Chi Gong mit Young-Ho Kim und Robert Stooß [DVD – Special Edition]
Anzeige:


Die Tai-Chi-Methode: für Ihre Haltungsgesundheit und einen schmerzfreien Rücken

Taschenbuch – 10. April 2014
von Marie Hock-Westhoff (Autor)
Anzeige:

Tai Chi: Schattenboxen für die Seele
Jutta Besser
Anzeige:

Fachliteratur

Hier finden Sie eine Auswahl Fachbücher zu den Themen Mitochondrienerkrankungen Lipödem, Lymphödem, Lipolymphödem, Darm, Leaky-Gut-Syndrom (Darmschleimhautentzündung), Nitrostress, Entgiftung, Ernährung, Vitalstoffe, Hormonen u.a.m.

Wir warnen hiermit ausdrücklich vor Selbstmedikation!
Jeder Mensch ist individuell verschieden und benötigt deswegen auch eine von einem Facharzt angepasste und auf ihn abgestimmte Behandlung und Ernährung sowie umfangreiche Labordiagnostik mit regelmäßigen Verlaufskontrollen! Bitte lassen Sie sich fachärztlich untersuchen und behandeln.


Literaturempfehlungen zum Thema Epigenetik:

NEUERSCHEINUNG:
zum Thema Epigenetik und Frauengesundheit
„10 Jahre jünger“ So steuern Sie Ihre Gene und senken Ihr biologisches Alter
Autorin: Sara Gottfried
Taschenbuch – 1. April 2017
VAK Verlag
Anzeige:


 

Buchempfehlung:
Die Hormonrevolution: Spektakuläre Behandlungserfolge bei Schilddrüsenstörungen, Migräne, Osteoporose, Wochenbettdepressionen, ADHS, … Wechseljahresbeschwerden, Diabetes u.v.a.m.
Taschenbuch – 23. Dezember 2014
von Michael E Platt (Autor), Jochen Armbruster (Übersetzer)
Anzeige:

Neuerscheinung:
Low-Carb-Burger: 40 großartige Burger-Rezepte mit wenigen Kohlenhydraten
(Küchenratgeberreihe)
von Systemed
Anzeige

Anzeigen:

Aktuelle Literaturempfehlung zur regenerativen Mitochondrienmedizin:

NEUERSCHEINUNG 2017:
Mitochondrien. Energie. Vitalitaet.: Mit der Kraft der Mitochondrien – zu mehr Leistungsfähigkeit, Gesundheit und Libido.
Taschenbuch – 26. März 2017
Anzeige:
Autoren: Chris Michalk, Phil Böhm

NEUERSCHEINUNG 2017:
Mitochondrien: Mehr Lebensenergie durch gesunde Zellkraftwerke
Autor: Christian Dittrich-Opitz
Anzeige:

NEUERSCHEINUNG 2017 zur Ketogenen Ernährung:
Ketogene Diät – Das Kochbuch: 100 leckere Rezepte für eine ketogene Ernährung – Gesund Fett verbrennen ohne Hunger und Kohlenhydrate
Taschenbuch – 3. Januar 2017
von Timo Lehmann (Autor)
Anzeige


Große Auswahl Bücher zum Thema Intermittierendes Fasten – Kurzzeitfasten:
Anzeigen


NEUERSCHEINUNG 2016:
Die Mitochondrien-Methode: Wie Sie fit und gesund werden, Ihr Gewicht optimieren und Ihr Lebensgefühl verbessern
Taschenbuch – 11. Juli 2016
von Petra Hirscher (Autorin)
Anzeige:

Abnehmen, Gesundheit, Leistungsfähigkeit – Das Handbuch zu Ihrem Körper: So erreichen Sie Ihr genetisches Maximum
Taschenbuch – 13. Dezember 2014
Philipp Böhm (Herausgeber), Chris Michalk (Autor)
Anzeige:

Stoffwechsel beschleunigen: Wie du deinen Grundumsatz steigerst, Insulin-Resistenz umkehrst, Mitochondrien vermehrst und Deine Hormone regulierst
Taschenbuch – 8. September 2016
von Phil Böhm (Herausgeber), Chris Michalk (Autor)
Anzeige:

Metabole Diät: Effektiv und schnell Körperfett verbrennen! Ohne Hunger, ohne Jo-Jo-Effekt. Dauerhaft abnehmen, schlank und fit werden mit LOW CARB! 86 Rezepte, detaillierte Diätpläne!
Taschenbuch – Illustriert, Februar 2015
von Claudia Wernig (Autor), Stephan Korte (Autor)
Anzeige

Heimliche Entzündungen: Mit der richtigen Ernährung sanft vorbeugen und lindern (Entzündungshemmer, Ernährung bei Entzündungen)
Taschenbuch – 31. Oktober 2016
von Silvia Bürkle (Autor)
Anzeige

Die Anti-Entzündungs-Diät: In 28 Tagen Entzündungen eindämmen, das Immunsystem stärken und fit werden
Taschenbuch – 20. März 2017
von Martin Kreutzer (Autor), Anne Larsen (Autor)
Anzeige

Entzündungshemmende Ernährung: zur Vorbeugung, Linderung oder Heilung vieler zivilisationsbedingter Krankheiten unserer Zeit
Taschenbuch – 3. März 2016
von Jürgen Schäfer (Autor)
Anzeige:

Anzeigen:

Thema Multiorganerkrankungen, erworbene Mitochondrienerkrankungen:

Aktuelle Literaturempfehlung zur regenerativen Mitochondrienmedizin:

Voll fertig! Bin ich nur müde oder schon krank?: Mehr Energie und Gesundheit dank neuer Erkenntnisse aus der Mitochondrien-Medizin
Broschiert – 18. April 2016 (Neuerscheinung!)
Autoren: Dr. med. Klaus Erpenbach, Heike Schröder, Dr. Bodo Kuklinski
Anzeige

Regenerative Mitochondrien-Medizin

Es fehlen u.W. nach umfangreiche wissenschaftliche Studien zur Wirksamkeit der Cellsymbiosistherapie® nach Dr. med. Heinrich Kremer (YouTube-Video) bei Lipödem, die hiermit öffentlich angeregt werden, bitte lassen Sie sich fachärztlich beraten und behandeln! Keine Selbstmedikation.

Um die multimodale Cellsymbiosistherapie, die über einen Facharzt oder Heilpraktiker mit differenzierter regelmäßiger Labordiagnostik durchgeführt werden kann, kennenzulernen, empfehle ich persönlich dieses Buch, hier werden ALLE Behandlungsmodule der Cellsymbiosis®-Therapie für eine Lipödem-Patientin verständlich dargestellt:

Chronisch gesund (Prinzipien einer Gesundheitspraxis)
Die Prävention und Therapie der heutigen Zivilisationskrankheiten nach dem Originalkonzept der Cellsymbiosistherapie® nach Dr. med. Heinrich Kremer
[Gebundene Ausgabe vom 18. Januar 2010, 424 Seiten mit 337 Abbildungen]
HP Ralf Meyer (Autor)
Anzeige

Zauberpille 4. … – eine neue Dimension der Medizin. Die Cellsymbiosistherapie nach Dr.med. H. Kremer als Basistherapie der heutigen „Zivilisationskrankheiten“ [Taschenbuch]
HP Ralf Meyer (Autor)
Anzeige

Der Burnout-Irrtum – Ausgebrannt durch Vitalstoffmangel – Burnout fängt in der Körperzelle an
Das Präventionsprogramm mit Praxistipps und … mit aktualisiertem Wissen zum Thema Jod Broschiert – 25. Januar 2016
von Uschi Eichinger (Autor), Kyra Hoffmann (Autor)
NEUE AUFLAGE: Broschiert – 25. Januar 2016
Anzeige:

Chronische Erkrankungen erfolgreich behandelt mit der Regenerativen Mitochondrien-Medizin von Uwe Ohmer von tao.de (4. November 2013)
Anzeige

Dr. Bodo Kuklinski "Mitochondrientherapie - die Alternative"

Buchcover/Anzeige: Dr. Bodo Kuklinski „Mitochondrientherapie – die Alternative“

Mitochondrientherapie – die Alternative: Schulmedizin? – Heilung ausgeschlossen! [Broschiert]
Bodo Kuklinski (Autor), Anja Schemionek (Autor)
Verlag: Aurum; Auflage: 1., 2014 (15. April 2014)
Doz. Dr. sc. med. Bodo Kuklinski (Facharzt für Innere Medizin und Umweltmedizin) gilt als der führende Experte zum Thema Mitrochondrienmedizin
Anzeige

Heilkraft D – Wie das Sonnenvitamin vor Herzinfarkt, Krebs und anderen Krankheiten schützt
Dr. Nicolai Worm
Anzeige

Bitte beachten Sie auch unseren Beitrag zu Aluminiumfreien Deos bei Lymphgefäßerkrankungen und Fluoridfreien Zahncremes bei Stoffwechselstörungen.


ERNÄHRUNG bei Lipödem:
Bitte beachten Sie auch unseren Beitrag zu Allergenen in Lebensmitteln!

I. Aktuelle Literaturempfehlungen zur Paleo-Diät (Alt-Steinzeitdiät): eine Ernährungsweise bei Lipödem?

Aktuelle Literaturempfehlungen zur Paleo-Diät (Alt-Steinzeitdiät): eine Ernährungsweise bei Lipödem?

„Die Paleo-Revolution: Gesund durch Ernährung im Einklang mit unserem genetischen Erbe“
Autorin: Heidrun Schaller
320 Seiten;
Erscheinungsdatum: 27. März 2015
Anzeige

Das große Buch der Paläo-Ernährung
Autorin: Diane Sanfilippo
Anzeige

Paleo Rezepte Kochbuch 3in1: Über 100 Rezepte zum Frühstück, Mittag, Abend und mehr aus der Paleo Diät
Gerichte auf deutsch inklusive Zutaten (Paleo Diät Plan 2015)
Taschenbuch – 8. Dezember 2015
von Jennifer Kenisington (Autor), Paleo Lifestyle (Illustrator), Paleo Diät Rezepte (Produzent)
Anzeige

Paleo-Küche für Genießer: 160 einfache Rezepte ohne Gluten, Getreide und Milchprodukte
Autorin: Danielle Walker
Anzeige

PALEO Kompakt – Steinzeit Fast Food: Wie Sie mit der Steinzeitdiät gesund und schnell abnehmen können
Mit der Steinzeit-Ernährung natürlich zu … Fettverbrennung, Steinzeitdit, Abnehmen
von Patrick Leonard
Anzeige

Paleo für Faule (GU Themenkochbuch)
Taschenbuch – 6. Februar 2016
von Martin Kintrup (Autor)
Anzeige

Paleo – Die Steinzeitdiät: Gesund abnehmen und natürlich leben – Über 100 leckere und schnelle Rezepte
Taschenbuch – 15. September 2014
von Keris Marsden (Autor), Matt Whitmore (Autor), Imke Brodersen (Übersetzer)
Anzeige

„Wie der Weizen uns vergiftet: Der Ratgeber für Glutensensitive“
Autor: Julien Venesson
Riva: 2014
Anzeige

„Warum macht die Nudel dumm? Leichter, klüger, besser drauf: No Carbs und das Geheimnis wacher Intelligenz“
Autor: Ulrich Strunz
Heyne: 2015
Anzeige

„Die Paleo-Revolution: Gesund durch Ernährung im Einklang mit unserem genetischen Erbe“
Autorin: Heidrun Schaller
320 Seiten;
Erscheinungsdatum: 27. März 2015
Anzeige


Anzeigen

Warum Kohlenhydratearme Ernährung bei Lipödem? Weil aus Kohlenhydraten in der Nahrung Laktat entsteht, und dies die Bildung des Adenosintriphosphats (ATP) stört! Und nach neuesten Forschungen Lipödem eine mitochondriale Erkrankung sei, zu erkennen ist dies über einen niedrigen ATP-Wert bei einer Blutuntersuchung IN den Zellen, nicht nur im kreisenden Blut.

Kochbücher von Felix Olschewski: Ernährung im Rahmen der naturverbundenen Steinzeiternährung („Paläo-Diät“)
Anzeigen


Buchcover/Anzeigen
LOGI-Methode
II. Die LOGI-Methode


Jeder Mensch ist individuell verschieden und benötigt deswegen auch eine angepasste und auf ihn abgestimmte Behandlung und Ernährung!


Buch-Empfehlungen zur LOGI-Ernährung:

LOGI. Das Buch. – Das Beste aus 15 Jahren LOGI. 300 Rezepte, Theorie und Tipps
Gebundene Ausgabe – 21. März 2016
von Herausgeber systemed-Verlag (Autor)
Anzeige

LOGI-Guide: Tabellen mit über 500 Lebensmitteln bewertet nach ihrem Glykämischen Index und ihrer Glykämischen Last
Broschiert – 14. September 2015
von Franca Mangiameli (Autor), Nicolai Worm (Autor), Andra Knauer (Autor)
Anzeige

Das große LOGI-Back- und Dessertbuch: Über 100 raffierte Dessertrezepte, die Sie niemals für möglich gehalten hätten. So macht Leben nach LOGI noch mehr Spaß! Mit ausführlichem Stevia-Extrakapitel.
Franca Mangiameli(Autor)
Anzeige

LOGI-METHODE. Glücklich und schlank – Mit viel Eiweiss und dem richtigen Fett. Die LOGI-Methode Spiralbindung – 15. Juni 2015
von Dr. Nicolai Worm (Autor)
Anzeige

66 Ernährungsfallen … und wie sie mit Low-Carb zu vermeiden sind
Broschiert – 1. März 2010
von Petra Linné (Autor), Barbara Gassert (Autor)
Anzeige

Abnehmen lernen. In nur zehn Wochen! – Das intelligente LOGI-Power-Programm zur dauerhaften Gewichtsreduktion. Mit diesem Tagebuch werden Sie Ihr eigener LOGI-Coach! Kalender – Tageskalender, 10. März 2014
von Franca Mangiameli (Autor), Heike Lemberger (Autor)
Anzeige

1. Das große LOGI-Fischkochbuch:
Köstliche Gerichte mit Fisch und Meeresfrüchten aus heimischen Gewässern und aus aller Welt. Über 100 Rezepte von einfach bis raffiniert.
Anzeige

2. Die LOGI-Jubiläumsbox, 3 Bände:
Zehn erfolgreiche, glückliche und schlanke Jahre mit der LOGI-Methode. Das neue große LOGI-Kochbuch; Das große LOGI-Kochbuch; Glücklich und schlank (Preis 50,00 €)

LOGI-Methode

Buchcover/Anzeige: LOGI-Methode

NEU: 3. Das große LOGI-Kochbuch (Erscheinungsdatum: 10. Juli 2014):
120 raffinierte Rezepte zur Ernährungsrevolution von Dr. Nicolai Worm. Mit exklusiven LOGI-Kompositionen der Spitzenköche Alfons Schuhbeck, Vincent Klink, Ralf Zacherl, Christian Henze und Andreas Gerlach
Anzeige

Das neue große LOGI-Kochbuch
Heike Lemberger
Anzeige

4. Noch mehr LOGI, 3 Bände:
Die LOGI-Fisch-, Back- und -Grillbox. Über 300 raffinierte Rezepte für Ihre Sammlung!
Anzeige

5. LOGI-METHODE. Glücklich und schlank:
Mit viel Eiweiß und dem richtigen Fett. Das komplette LOGI-Basiswissen. Mit umfangreichem Rezeptteil (Preis 19,99 €)

 

Auch Dr. sc. med. Kuklinski, der europaweit anerkannte Experte für Mitochondriale Dysfunktionen, empfiehlt in seinem Patientenratgeber zur Mitochondrienmedizin die LOGI-Ernährung bei mitochondrialen Erkrankungen nämlich Kohlenhydratreduktion (!):
Anzeige

Warum Kohlenhydratearme Ernährung bei Lipödem? Weil aus Kohlenhydraten in der Nahrung Laktat entsteht, und dies die Bildung des Adenosintriphosphats (ATP) stört! Und nach neuesten Forschungen Lipödem eine mitochondriale Erkrankung sei, zu erkennen ist dies über einen niedrigen ATP-Wert bei einer Blutuntersuchung IN den Zellen, nicht nur im kreisenden Blut.

Unseres Wissens fehlen umfangreiche wissenschaftliche Untersuchungen zur geeigneten Ernährung bei Lipödem!

Bitte beachten Sie auch unseren Beitrag zu Allergenen in Lebensmitteln!

Literaturempfehlungen zur LOGI-Ernährung:

Anzeigen

Literaturempfehlungen zur LOGI-Ernährung (Einzeltitel):

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige


Englische Fachliteratur:

Pall, Dr. (PhD) Martin L.: Explaining ‚Unexplained Illnesses‘: Disease Paradigm for Chronic Fatigue Syndrome, Multiple Chemical Sensitivity, Fibromyalgia, Posttraumatic Stress Disorder, Gulf War Syndrome and Others, (2007) ISBN 078902389X (bisher nur in englischer Sprache)
Anzeige (Englisch):

Could it be B12?: An Epidemic of Misdiagnoses by Pacholok, Sally M., Stuart, Jeffrey J. 2nd (second) Edition (2011) [Taschenbuch]
Sally M., Stuart, Jeffrey J. Pacholok (Autor)
Anzeige (Englisch):


Informieren Sie sich bitte bei einer Lipödem-Erkrankung auch zum Thema Leaky-Gut-Syndrom (Darmschleimhautentzündung):

Thema: Das Leaky-Gut-Syndrom (Darmerkrankung):

Leaky Gut – der durchlässige Darm: Allergien, Nahrungsmittelintoleranzen und vieles mehr endlich erfolgreich behandeln [Broschiert]
Sigi Nesterenko (Autor)
Anzeige

Darm mit Charme: Alles über ein unterschätztes Organ [Broschiert]
Giulia Enders (Autor)
Anzeige

Wenn Gifte auf die Nerven gehen: Wie wir Gehirn und Nerven durch Entgiftung schützen können [Gebundene Ausgabe]
Klaus-Dietrich Runow (Autor)
Anzeige

Anzeigen

Anzeige

Volkskrankheit Vitamin-B12-Mangel: Über die schwerwiegenden Folgen geringer Zufuhr, gestörter Aufnahme und Verwertung von Vitamin B12: Über die … und Verwertung von Vitamin B12. Ein Wegweiser [Taschenbuch]
Thomas Klein (Autor)
Anzeige

Anzeige


Thema: Lipödeme und Lymphödeme

Anzeigen

Die Lymphe das heilende Wasser: Meine lymphologische Ganzheitstherapie [Gebundene Ausgabe]
Dr. med. A.H. Barth (Autor)
Potamos Verlag; 1. Auflage: (21. Oktober 2013)
Anzeige

S1 Klassifikation Leitlinie: Lipödem, AWMF-Registernummer 037/012, Stand 1.6.2009, gültig bis 01.06.2014
(Federführende Fachgesellschaft: Deutsche Gesellschaft für Phlebologie (DGP)

Das Lipödem oder Reiterhosen-Phänomen [Kindle Edition]
Siegfried Müller (Autor)
Anzeige

Lymphödeme – Lipödeme: Ein Ratgeber für Betroffene
Franz-Josef Schingale (Autor)
Anzeige

Kompendium der Lymphangiologie: Manuelle Lymphdrainage – Kompression – Bewegungstherapie [Broschiert]
Renato Kasseroller (Autor), Erich Brenner (Autor)
Anzeige

Anzeige

Das Lymphödem und verwandte Krankheiten: Vorbeugung und Behandlung – mit Zugang zum Elsevier-Portal
Michael Földi (Autor)
Anzeige

Lipödem und Cellulitis sowie andere Erkrankungen des Fettgewebes
R. H. K. Strößenreuther (Autor)
Anzeige

Lymphödeme – Lipödeme. Diagnose und Therapie. Ein Ratgeber für Betroffene [Taschenbuch]
Franz-Josef Schingale (Autor)
Anzeige

Ödeme und Lymphdrainage, Diagnose und Therapie von Ödemkrankheiten [Gebundene Ausgabe]
Ulrich Herpertz (Autor)
Anzeige

Lipödeme, Lipo-Lymphödeme [Broschiert]
Manfred A. Ullrich (Autor)
Anzeige

Ödeme und Lymphdrainage: Diagnose und Therapie von Ödemkrankheiten [Gebundene Ausgabe]
Ulrich Herpertz (Autor)
Anzeige

Allen, E. U.; Hines, E. A. 1940: Lipedema of the legs: A syndrom characterized by fat legs and orthostatic edema. Proc. Staff. Meet. Mayo Clinic 15, (1940) 184-187

nach oben

Anzeige


Thema Hormone:

Anzeigen

Die-Rimkus-Methode: Eine natürliche Hormonersatztheraphie für die Frau [Broschiert]
Volker Rimkus (Autor)
Anzeige

Hormone – eine Übersicht: Physiologie, Pathophysiologie und klinische Aspekte aller wichtigen menschlichen Hormone [Broschiert]
M. Patti (Herausgeber), Matthias Patti (Autor)
Anzeige

Bioidentische Hormone: Alles, was Sie wissen müssen Das Standardwerk [Gebundene Ausgabe]
Jonathan Wright (Autor), Lane Lenard (Autor)
Anzeige

Natürliches Progesteron. Ein bemerkenswertes Hormon [Broschiert]
John R. Lee (Autor)
Anzeige

Natürliche Hormontherapie: Alles Wissenswerte über Hormone, die ihre Gesundheit nebenwirkungsfrei ins Gleichgewicht bringen können [Broschiert]
Anzeige

Die Hormonrevolution: Spektakuläre Behandlungserfolge bei Schilddrüsenstörungen, Migräne, Osteoporose, Wochenbettdepressionen, ADHS, … Wechseljahresbeschwerden, Diabetes u.v.a.m [Broschiert]
Anzeige

Das sanfte Gesundheitsbuch für Frauen: Prävention, Behandlung und Selbsthilfe – Traditionelle Chinesische Medizin – Homöopathie und Schüßler-Salze – Das Beste aus Ost und West [Gebundene Ausgabe]
Georg Kneißl (Autor)
Anzeige

Die Hormonformel: Wie Frauen wirklich abnehmen (GU Einzeltitel Gesunde Ernährung) [Taschenbuch]
Detlef Pape (Autor), Beate Quadbeck (Autor), Anna Cavelius (Autor)
Anzeige


Interessante Literaturempfehlungen zu Kosmetik (Einzeltitel):

Die Wahrheit über Kosmetik: Der kritische Wegweiser durch den Kosmetik-Dschungel [Broschiert]
Rita Stiens (Autor)
Anzeige

Giftcocktail Körperpflege: Der schleichende Tod aus dem Badezimmer [Ungekürzte Ausgabe] [Gebundene Ausgabe]
Anzeige


Thema Nitrostress, nitrosativer Stress:

Thema Vitalstoffe:
Wir warnen hiermit ausdrücklich vor Selbstmedikation!
Jeder Mensch ist individuell verschieden und benötigt deswegen auch eine von einem Facharzt angepasste und auf ihn abgestimmte Behandlung und Ernährung!

Mikronährstoffe für die Kitteltasche: Metabolic Tuning-Prävention-Therapie [Broschiert]
Uwe Gröber (Autor)
Anzeige

Thema Übersäuerung:

Die pH-Formel: Für das Säure-Basen-Gleichgewicht [Taschenbuch]
Robert O. Young (Autor)
Anzeige

nach oben


Thema Burnout:

Der Burnout-Irrtum – Ausgebrannt durch Vitalstoffmangel – Burnout fängt in der Körperzelle an
Das Präventionsprogramm mit Praxistipps und … mit aktualisiertem Wissen zum Thema Jod Broschiert – 25. Januar 2016
von Uschi Eichinger (Autor), Kyra Hoffmann (Autor)
NEUE AUFLAGE: Broschiert – 25. Januar 2016
Anzeige:

Full Power statt Burn-out [Broschiert]
Margrit Sulzberger (Autor)
Anzeige


Entgiftung

Entgiften von A bis Z: Wie Sie Ihren Körper von Schwermetallen und anderen Umweltschadstoffen befreien [Taschenbuch]
Anzeige


Thema: Naturheilverfahren

Naturheilpraxis heute: Lehrbuch und Atlas – mit Zugang zum Elsevier-Portal [Gebundene Ausgabe]
Elvira Bierbach (Herausgeber)
Anzeige

Krankheiten auf einen Blick erkennen: Antlitz- und Körperdiagnose sowie weitere Techniken, um Menschen ganzheitlich zu erfassen [Taschenbuch]
Anzeige

Thema: Nahrungsergänzungsmittel

Sango – Meereskorallen: Nahrungsergänzung aus dem Ozean [Broschiert]
Reinhard Danne (Autor)
Anzeige

Orthomolekulare Medizin: Ein Leitfaden für Apotheker und Ärzte [Gebundene Ausgabe]
Uwe Gröber (Autor)
Anzeige

Der taxofit Vitalstoff-Check: Gesund und fit mit Vitaminen, Mineralien und anderen Vitalstoffen [Taschenbuch]
Uwe Gröber (Autor)
Anzeige

120 Jahre jung. Gesund & vital bis ins hohe Alter. Die neuesten Erkenntnisse der sanften Medizin [Taschenbuch]
Bodo Kuklinski (Autor), Ina van Lunteren (Autor)
Anzeige

Neue Chancen – Gesünder mit Mikronährstoffen: Schützen Sie Ihre Zellen vor ,,Freien Radikalen“: Zellschutz mit Anti-Oxidantien [Broschiert]
Bodo Kuklinski (Autor), Jeroen van Lunteren (Autor)
Anzeige

nach oben

Vitamin – B12 – Mangel: Falsche Theorien und wirkliche Ursachen. Ein Wegweiser zur Selbsthilfe, Heilung und Vorsorge [Broschiert]
Thomas Klein (Autor)
Anzeige

Das Vitamin-Programm. Topfit bis ins hohe Alter. (Ratgeber). [Taschenbuch]
Linus Pauling (Autor), Hans-Jürgen von Koskull (Übersetzer)
Anzeige

Gesund länger leben durch OPC. Der natürliche Vitalstoff für das neue Jahrtausend [Gebundene Ausgabe]
Anne Simons (Autor), Alexander Rucker (Autor)
Anzeige


Thema HWS-Schleudertrauma:

Schwachstelle Genick: Wie große und kleine Unfälle in Beruf und Freizeit Ihre Halswirbelsäule zum unaufhaltsamen Krankheitsgenerator machen [Broschiert]
Bodo Kuklinski (Autor), Anja Schemionek (Autor)
Anzeige

Das HWS-Trauma: Ursache, Diagnose und Therapie [Gebundene Ausgabe]
Bodo Kuklinski (Autor)
Anzeige

nach oben

Anzeigen

Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten.

Werbeeinnahmen:
Dagmar Schmidt-Neuhaus, www.lipolymphoedem.de ist Teilnehmerin des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Etwaige Werbekostenerstattungen durch Amazon oder zukünftige Einnahmen aus anderen Affiliate-Programmen werden unter der Steuernummer DE130560875 beim zuständigen Finanzamt München des Freistaates Bayern versteuert und dienen der Finanzierung der Portalkosten.

Haftungsausschluß zu den Buchempfehlungen:
Alle Rechte der Texte liegen beim Autor bzw. bei den Autoren. Die Betreiberin dieses Informationsportals für Laien übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Heilverfahren und Therapien ergeben.

Darmgesundheit beim Lipödem – Abnehmen – Mikrobiom

Es gibt zigtausend Bücher zum Abnehmen, zahllose Diäten, vor allem im Frühling, wenn es wieder wie jedes Jahr darum geht, die Bikini-Figur bis zum Sommer zu erreichen.

Leider gibt es häufig zwar kurzfristige Abnehmerfolge aber dann diese niederschmetternden Jojo-Effekte! Die ganzen verschwundenen Kilos sind nach Wochen bei Änderung der Ernährungsgewohnheiten leider wieder da.
Es wäre also einfacher, einen Ansatz in der täglichen Ernährung zu finden, eine der Wurzeln des Übergewichts zu finden: nämlich eine Störung in unserem Mikrobiom im Darm (über 90 % der Bakterien sitzen im Dickdarm), manche Vollschlanke haben einfach zuviele „Moppel-Bakterien“! Was heisst das? Es gibt schlichtweg ein Ungleichgewicht in der Darmflora zwischen den guten Darmbakterien und den schlechten, die eher dazu neigen, den Menschen dick zu machen.
Der Mensch hat ca. 2 kg Darmbakterien in sich, ohne die ein Leben gar nicht möglich wäre (wir leben also in einer Symbiose mit unseren Darmbakterien), aber der Anteil der guten Darmbakterien sollte entsprechend hoch sein, um gesund zu bleiben (Quelle: „Schlank mit Darm“ siehe unten).

Was kann eine Lipödem-Patientin dagegen tun? Im Darm sitzt eine große Zahl der Lymphknoten.

Lesen Sie hier mehr zur „Neuen Mrs Wellness Wohlfühl-Darm-Diät“

Wenn sich Eure guten Darmbakterien besser ausbreiten können, ändert sich Euer Stoffwechsel, die schlechten Darmbakterien, die eher dick machen, werden vertrieben und ein Abnehmen ist leichter möglich.

Bis zu 30 Gramm Ballaststoffe laut DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) wären günstig pro Tag, aber es ist wichtig, dies langsam von der Menge her zu steigern, da es sonst Blähungen geben kann, schließlich stellt sich Euer Mikrobiom um, und die schlechten Darmbakterien lassen sich nicht gerne vertreiben.

Die Gesamtkalorienmenge sollte täglich nur max. ca. 80 % der benötigten Kalorien betragen, um langsam aber stetig abzunehmen, und bitte nicht die täglichen Ballaststoffe vergessen.

Regelmäßiger Ausdauersport wie Walken und Radfahren (mit Kompressionsversorgung) sowie Schwimmen mehrmals pro Woche (ca. 3 x 45 Minuten) unterstützt das neue Mrs Wellness Darm-Wohlfühl-Programm, auch der Darm wird durch die Bewegung zur Mobilität angeregt. Also nun endlich raus ins Grüne.
Das Tanken vom frischen Sauerstoff in Wald und Wiesen hilft Eurem Stoffwechsel.

Zu empfehlen ist auch das Intermittierende Fasten (IF), also z.B. abends um 17 Uhr die (warme) Abendmahlzeit (bestehend aus gutem Eiweiss und Gemüse und wenig Kohlenhydraten) einzunehmen und dann erst wieder nächsten Mittag um 13 oder 14 Uhr die nächste Mahlzeit zu sich zu nehmen, so hat der Darm einfach mal einen Tag Urlaub 🙂 und wird es Euch danken.
IF kann man mehrmals die Woche machen und sich gut daran gewöhnen, schließlich hungert man nur kurzzeitig (was schon in der Steinzeit bei erfolglosen Jagden nicht zu vermeiden war, der Mensch ist also evolutionär eher an Fastenzeiten gewöhnt als an ständige Völlerei mit 5 oder gar 7 Mahlzeiten /Zwischenmahlzeiten, kleinen Happen pro Tag).

Buchempfehlung:
Intermittierendes Fasten: Abnehmen ohne Diät – Wie Sie mit Kurzzeitfasten schnell und gesund abnehmen, Fett verbrennen und mehr Energie haben. Für ein gesünderes und besseres Leben.
Taschenbuch – 30. Juni 2016
Autorin: Nina Darm
Anzeige:

Achtet auf eine ausreichende Trinkmenge von mind. 30 ml Wasser pro kg Körpergewicht.

Natürlich sollte ein Gesundheits-Check beim Hausarzt vor einem Fastenbeginn erfolgen, um Gesundheitsrisiken wie Unterzucker o.a. auszuschließen.


Literaturempfehlungen zum Thema Darmgesundheit – Abnehmen:

Schlank mit Darm: Mit der richtigen Darmflora zum Wunschgewicht
Broschiert – 15. Dezember 2014
von Prof. Dr. Michaela Axt-Gadermann (Autor)
Anzeige:

Schlank mit Darm: Das 6-Wochen-Programm. Das Praxisbuch
Broschiert – 16. November 2015
von Prof. Dr. Michaela Axt-Gadermann (Autor), Regina Rautenberg (Mitwirkende)
Anzeige:

Schlau mit Darm: Glücklich und vital durch ein gesundes Darmhirn
Broschiert – 28. November 2016
von Prof. Dr. Michaela Axt-Gadermann (Autor)
Anzeige:

Darm mit Charme: Alles über ein unterschätztes Organ
Taschenbuch – 3. März 2014
von Giulia Enders (Autor)
Anzeige:


Haftungsausschluß zu den Buchempfehlungen:
Alle Rechte der Texte liegen beim Autor bzw. bei den Autoren. Die Betreiberin dieses Informationsportals für Laien übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Gebrauch oder etwaigem Missbrauch der hier vorgestellten Heilverfahren und Therapien ergeben.